buchreport

Filialist setzt auf Mobilfunk

Während hierzulande E-Book-Spezialisten wie txtr (hier) und Libreka (hier) beim Geschäft mit Telko-Firmen große Augen bekommen, schließt der französische Multimedia-Filialist Fnac eine Allianz mit zweitgrößten Mobilfunkanbieter in Frankreich SFR.
 
Die Partnerschaft umfasst einerseits, dass die Fnac selbst Mobilfunktarife in den Läden vermarktet, andererseits stellt die Kette dem Mobilfunkanbieter das eigene digitale Sortiment (E-Books, Musik, Videos) für den SFR-Shop zur Verfügung.

Der eue Fnac-Chef Alexandre Bompard (Foto) erkennt in der Zusammenarbeit laut „Livres Hebdo“ eine Wachstumschance auf einem sich schnell entwickelnden Markt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Filialist setzt auf Mobilfunk"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien