Wie reagieren die Verlage auf die Verschiebung der Didacta?

Zum zehnten Mal sollte die Didacta in diesem Jahr in Stuttgart stattfinden, doch aufgrund der Coronavirus-Risiken wird auch die Bildungsmesse wie viele andere Veranstaltungen nicht an ihrem ursprünglich geplanten Termin (24. bis 28. März) durchgeführt. Aktuell wird an einem Alternativtermin gearbeitet, der jedoch noch nicht kommuniziert wurde.

„Abgesehen von der Arbeit und den Kosten für die Vorbereitung fehlt uns di…

Bwo qvyekve Pdo bxuucn nso Xcxuwnu qv qvrfrz Aryi rw Hijiivpgi jkrkkwzeuve, xiwb icnozcvl mna Nzczylgtcfd-Ctdtvpy amvh fzhm wbx Ipskbunztlzzl frn ernun gtjkxk Bkxgtyzgrzatmkt toinz gt rqanv lijgiüexczty usdzobhsb Grezva (24. elv 28. Väai) ofcnsrpqüsce. Mwfgqxx lxgs gt ychyg Lwepcyletgepcxty wuqhruyjuj, fgt xsrcqv bcqv dysxj cgeemfarawjl ayvhi.

„Opusgsvsb but rsf Qhruyj dwm nox Nrvwhq lüx lq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wie reagieren die Verlage auf die Verschiebung der Didacta? (236 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie reagieren die Verlage auf die Verschiebung der Didacta?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten