Daniela Tittmann empfiehlt »Launen der Zeit«

Daniela Tittmann (Foto: privat)

Daniela Tittmann reist seit Jahresbeginn als freie Verlagsvertreterin für die Bonnier-Häuser arsEdition, mvg und Thienemann-Esslinger in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Sie hat gerade eine Empfehlung von Lessing und Kompanie Literatur (Chemnitz) gelesen:

„Anne Tyler hat eine wunderbare Art, die Hauptfiguren sehr leise, aber kraftvoll zu beschreiben. Es ist ein schöner Ausgleich zu meinem Beruf, der ja viel mit Reisen und Dynamik zu tun hat. Das Buch beschreibt das Leben von Willa Drake in mehreren Zeitsprüngen. Einer jungen Frau, die scheinbar in geordneten Familienverhältnissen aufwächst, aber immer wieder große Brüche in ihrem Leben erleidet. Als 11-Jährige verlässt ihre depressive Mutter die Familie. 10 Jahre später heiratet sie auf Drängen ihres Freundes früh, wird Mutter von zwei Söhnen und lebt ein vermeintlich wunderbares Leben. Bis plötzlich ihr Mann einen tödlichen Unfall hat.

Im nächsten Zeitsprung sind ihre Söhne erwachsen, sie heiratet neu und lebt erneut das Leben ihres Mannes, das aber nicht ihr eigenes ist. Dann bekommt ihr Leben eine andere Richtung. Sie erfährt zum ersten Mal, dass sie gebraucht wird und lernt für sich einzustehen. Jeder Bruch lässt sie wachsen und bringt sie näher zu sich. Ein mutiges Buch mit Tiefgang, das fragt: Wie selbstbestimmt will man leben?“

Anne Tyler: Launen der Zeit, 304 S., 22 €, Kein & Aber, ISBN 978-3-0369-5775-3

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Daniela Tittmann empfiehlt »Launen der Zeit«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*