Empfehlungen kostenlos teilen

Aufgrund des Coronavirus sind viele Buchhändler auf Suche nach neuen Ideen, wie man weiter machen kann, ohne vor Ort Kunden zu haben. Gabriele Hoffman vom Förderverein Leseleben schlägt vor, auf Vorhandenes zurückzugreifen und erinnert an ihre Youtube-Leseleben-Videos, die allen Buchhandlungen kostenlos zur Einbettung auf die eigene Homepage zur Verfügung stehen:

„Ich habe eben im Radio von Aktionen des Buchhandels gegen die totalen Umsatzeinbrüche gehört. Ein Vorschlag hat mir gut gefallen: Man versucht in Youtube-Filmen Werbung für Bücher zu machen“, sagt sie, „Ich biete gerne an, meine Youtube-Leseleben-Filme- oder www.leseleben.de zu teilen und in die eigene Homepage zu stellen. Die Genehmigungen der Verlage liegen vor. Denn das ist ja das Problem, man darf ja nicht einfach Inhalte präsentieren.“

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Empfehlungen kostenlos teilen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
3
Kling, Marc-Uwe
Ullstein
4
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
5
Hettche, Thomas
Kiepenheuer & Witsch
19.10.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten