Einzelhandel: Erlebnis und Emotion

Der HDE hat die Auszeichnung »Stores of the Year 2017« verliehen. Die Gewinner zeigen, wie sich andere Branchen ihren Kunden präsentieren. Ein Blick über den Zaun in die gehobenen Verkaufszonen des Einzelhandels.

Von Anfang an war es unser Ziel, ein Einkaufserlebnis zu schaffen, das den Kunden in Erinnerung bleibt“, erklärt Husein Dugonjic, Marktmanager der Rewe-Filiale in der Münchner Einkaufspassage Fünf Höfe. „Mehr Emotion und Erlebnis“ lautet das Motto beim Fahrradhändler Rose Biketown in Bocholt. Die „Freude an der Anwendung und der Erlebbarkeit“ der Produkte heißt es bei Manufactum in Bremen. Wormland-Geschäftsführer Christian Greiner schwärmt, dass stationärer Einzelhandel nach wie vor ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Einzelhandel: Erlebnis und Emotion"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Buchwert: Claudia Dumont verstärkt den Marketing-Bereich  …mehr
  • Mario Max: »Die persönliche Begegnung lässt sich nicht ersetzen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten