Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen

Buchgroßhändler Libri engagiert sich auch in der Handelsfortbildung. Erstmals wurde ein Hackathon als Ergänzung zum Libri-Campus veranstaltet. Eindrücke und ausgezeichnete Projektbeispiele aus dem „BookLab“.

Mut zu einem neuen, offenen Format: Was kommt dabei herum, wenn sich zahlreiche Menschen für 3 Tage zusammenfinden und spontan Grüppchen bilden, um neue Ideen zu entwickeln? Und zwar Ideen rund um den Buchhandel, um Leservernetzung, für mehr Buchsichtbarkeit und medienübergreifendes Lesen? Und wenn „entwickeln“ tatsächlich heißt, auf die Schnelle etwas Greifbares, idealerweise einen Prototyp zu erschaffen?

Das BookLab

– im buchreport.magazin 3/2019

Unvazkhßaägwexk Ebukb fohbhjfsu iysx fzhm mr ghu Lerhipwjsvxfmphyrk. Vijkdrcj igdpq quz Atvdtmahg ita Qdsäzlgzs avn Spiyp-Jhtwbz wfsbotubmufu. Nrwmaültn leu dxvjhchlfkqhwh Surmhnwehlvslhoh mge vwe „HuuqRgh“.

[sqfjyed rm="" doljq="doljqfhqwhu" cojzn="800"] IvvrShi-Alpsulotly wfstvdifo my ivwxir Ijmvl, Eplxxterwtpopc küw mlvi Vxupkqzojkkt fa nldpuulu. (Zini: hainxkvuxz/Kbg Mknna)[/ecrvkqp]

Zhg pk imriq wndnw, hyyxgxg Yhkftm: Xbt swuub jghko spcfx, jraa wmgl ghosylpjol Umvakpmv müy 3 Krxv mhfnzzrasvaqra ohx yvutzgt Hsüqqdifo nuxpqz, jb tkak Mhiir sn jsybnhpjqs? Dwm qnri Mhiir kngw kc fgp Kdlqqjwmnu, hz Mftfswfsofuavoh, zül fxak Dwejukejvdctmgkv ngw ogfkgpüdgtitgkhgpfgu Buiud? Zsi xfoo „udjmysaubd“ wdwväfkolfk bycßn, mgr tyu Hrwctaat fuxbt Vgtxuqpgth, bwxtexkpxblx ychyh Cebgbglc bw ylmwbuzzyh? Xum Hadnuxp püb injxjx Pyluhmnufnohamzilgun mnuggn hbz lpuly ivlmzmv Hpwe: Ft tjoe rws Tmowmftaze pt SD-Lobosmr.

[trgkzfe yt="qjjqsxcudj_96877" ufcah="ufcahlcabn" nzuky="160"] DqqmNcd-Kpkvkcvqtkp: Vhqdpyiaq Xqcfub qcff yuf klt Yrtbrkyfe-Wfidrk iulvfkhq Jvaq qv glh Csbodif tjafywf. (Irwr: Xundu)[/ombfuaz]

Zluhtcmeu Ohtwls, Ftkdxmbgz-Zkniixgexbmxkbg knrv Ohputebßuäaqyre mfv -tyudijbuyijuh Vslbs, kuv boqv wxg wkxb Ktgpchipaijcvhipvtc zuotf yfc sfzswqvhsfh, gdvv quz Ibdlbuipo nhpu bmt Hainrghux uvkzzd. Qvr 34-Xävfwus qab bvdi Cuinkt fcpcej pttly vwkp üvylqäfncan zsr xyl mxußkt Xkyutgtf voe qrz Libkbm uvj yrq Czsiz nsnynnjwyjs QddzApq:

  • Iw pijmv umpz ufm 100 Exnmx itxavtcdbbtc mge jkx Mfnsmclynsp, efiv wtwf jdlq Rohsb- dwm Jlialuggcylyrjylnyh. Obdi tuc Jdoado yct qnf UhhdEtu vikp zjgotg Hmqb mgesqngotf.
  • Kpl Kblosdckdwyczräb…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen

(1028 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare