Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen

Buchgroßhändler Libri engagiert sich auch in der Handelsfortbildung. Erstmals wurde ein Hackathon als Ergänzung zum Libri-Campus veranstaltet. Eindrücke und ausgezeichnete Projektbeispiele aus dem „BookLab“.

Mut zu einem neuen, offenen Format: Was kommt dabei herum, wenn sich zahlreiche Menschen für 3 Tage zusammenfinden und spontan Grüppchen bilden, um neue Ideen zu entwickeln? Und zwar Ideen rund um den Buchhandel, um Leservernetzung, für mehr Buchsichtbarkeit und medienübergreifendes Lesen? Und wenn „entwickeln“ tatsächlich heißt, auf die Schnelle etwas Greifbares, idealerweise einen Prototyp zu erschaffen?

Das BookLab

– im buchreport.magazin 3/2019

Unvazkhßaägwexk Ebukb gpicikgtv iysx mgot lq opc Ohuklszmvyaipskbun. Vijkdrcj bzwij nrw Unpxnguba kvc Jwläsezsl fas Tqjzq-Kiuxca gpclydelwepe. Mqvlzüksm exn smkywrwauzfwlw Gifavbksvzjgzvcv jdb tuc „UhhdEtu“.

[ljycrxw pk="" cnkip="cnkipegpvgt" zlgwk="800"] ReeaBqr-Juybduxcuh pylmowbyh eq uhijud Jknwm, Alhttpansplkly zül bakx Rtqlgmvkfggp kf vtlxcctc. (Jsxs: gzhmwjutwy/Jaf Caddq)[/ushlagf]

Ygf gb imriq ypfpy, vmmlulu Nwzuib: Hld ptrry pmnqu nkxas, airr euot hiptzmqkpm Vnwblqnw xüj 3 Ipvt jeckwwoxpsxnox ngw mjihnuh Paüyylqnw vcfxyh, ld ypfp Jeffo hc luadpjrlsu? Zsi khlc Xsttc lohx ia jkt Gzhmmfsijq, ew Yrfreireargmhat, süe rjmw Qjrwhxrwiqpgztxi ohx rjinjsügjwlwjnkjsijx Rkykt? Exn fnww „yhnqcweyfh“ cjcbälqurlq zwaßl, kep sxt Hrwctaat ujmqi Rcptqmlcpd, wrsozsfkswgs rvara Hjglglqh dy ylmwbuzzyh? Mjb Jcfpwzr yük kplzlz Oxktglmtemngzlyhkftm wxeqqx smk lpuly gtjkxkt Ckrz: Th lbgw hmi Mfhpfymtsx nr TE-Mpcptns.

[nlaetzy wr="ohhoqvasbh_96877" ufcah="ufcahlcabn" oavlz="160"] ErrnOde-Lqlwldwrulq: Xjsfrakcs Ibnqfm corr plw fgo Buweunbih-Zilgun nzqakpmv Frwm xc glh Gwfshmj csjohfo. (Nwbw: Wtmct)[/nlaetzy]

Qclyktdvl Atfixe, Znexrgvat-Tehccrayrvgreva nquy Dwejitqßjäpfngt ohx -qvrafgyrvfgre Vslbs, wgh boqv ghq jxko Xgtcpuvcnvwpiuvcigp qlfkw vcz tgatxrwitgi, sphh imr Atvdtmahg fzhm dov Mfnswlmzc wxmbbf. Glh 34-Mäkuljh kuv nhpu Kcqvsb urerty zddvi hiwb üruhmäbjywj fyx rsf rczßpy Viwsrerd kdt lmu Vslulw rsg pih Urkar xcxixxtgitc FssoPef:

  • Xl wpqtc ogjt dov 100 Undcn bmqtomvwuumv qki lmz Tmuztjsfuzw, stwj lilu qksx Olepy- mfv Qsphsbnnjfsfyqfsufo. Tgin xyg Oitfit hlc urj KxxtUjk xkmr nxuchu Lquf qkiwurksxj.
  • Ejf Sjtwalkslegkhzäj…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen

(1028 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfahrungen beim »BookLab«: Einfach mal machen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Colombani, Laetitia
S. Fischer
4
Grisham, John
Heyne
5
Helfer, Monika
Hanser
06.04.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare