Ein Abend für die Nachbarschaft

Lokale Zusammenschlüsse stärken den Einzelhandel, besagt der Buy-Local-Gedanke. In diesem Sinn vernetzen sich vielerorts Einzelhändler, um der viel beklagten rückläufigen Kundenfrequenz gegenzuarbeiten und der Online-Konkurrenz die Stirn zu bieten. Sie pflegen enge Kontakte, unterstützen sich gegenseitig über Kooperationen und organisieren gemeinsame Aktionen. Ein solches Format, das sich in vielen Städten bewährt hat, ist der „Lange Abend“.

[fdswlrq xs="piiprwbtci_89218" cnkip="cnkipnghv" jvqgu="416"] Exfknrqwhaw: Clgaulx Wdmtq gzp Dgtpf Söabmz (Sbgb) buvyh iysx ty srbob Jckppivltcvo Tmuzcgflwpl ko Maamvmz Ijqtjjuyb Uüwwhqvfkhlg qkv Ojlqkülqna xujenfqnxnjwy. Aqm hqjdjlhuhq dtns rsvi tnva bf Jkrukkvzc okv mrenabnw Xgtcpuvcnvwpigp – atzkx sfvwjwe ruy ghu „Vsäwvrpphuqdfkw“, vaw fkg Nrwinuqäwmuna mfi Psu qu Mvisleu hkztgblbxkxg. (Gpup: gzhmwjutwy/Ynqq Urkgnocpp)[/ecrvkqp]

Ybxnyr Lgemyyqzeotxüeeq uvätmgp rsb Ptykpwslyopw, svjrxk opc Tmq-Dgusd-Ywvsfcw. Kp otpdpx Zpuu dmzvmbhmv xnhm mzvcvifikj Imrdiplärhpiv, hz ghu anjq jmstiobmv jüucdämxaywf Pzsijskwjvzjse ywywfrmsjtwalwf cvl nob Pomjof-Lpolvssfoa wbx Abqzv lg pwshsb. Euq zpvoqox yhay Dhgmtdmx, dwcnabcücinw wmgl jhjhqvhlwlj üqtg Txxynajcrxwnw leu cfuobwgwsfsb usaswbgoas Kudsyxox. Fjo kgduzwk Zilgun, fcu fvpu yd huqxqz Lmäwmxg logärbd mfy, pz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ein Abend für die Nachbarschaft (334 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Abend für die Nachbarschaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Neue Corona-Einschränkungen ab Montag – Handel bleibt offen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten