Digital vorschauen

Im Zuge der Einführung digitaler Buchvorschauen hat das Vorschausystem Edelweiss aktuell mit zwei Dienstleistern Verträge zur Steigerung der Datenqualität und Datensicherheit abgeschlossen:

  • Edelweiss wird künftig die Katalogdaten von Libri einbinden und damit die von den Verlagen zur Verfügung gestellten Titelinformationen ergänzen und verbreitern. Die Libri-Daten sollen die Qualität der verlagsübergreifenden Vergleichstitelsuche und -sortierung sicherstellen.
  • Die Datenhaltung der Edelweiss-Dienste erfolgt künftig durch Microsoft Azure. Damit kann künftig auch das Einhalten der strengen europäischen Datenschutzrichtlinien garantiert werden.

Edelweiss wurde 2008 von dem IT-Unternehmen Above the Treeline in den USA als Digitalvorschauwerkzeug eingeführt und ist dort mittlerweile die Branchenlösung für die Kommunikation über Buchnovitäten zwischen Verlagen, Buchhändlern, Bibliothekaren sowie Rezensenten/Buchbloggern. – Vertriebs- und Servicepartner für den deutschsprachigen Raum ist der Branchendienstleister Harenberg Kommunikation (Dortmund), der auch buchreport herausbringt.

Auf der Leipziger Buchmesse ist das Edelweiss-Team in Halle 4 B505 anzutreffen und steht am 12. und 13. März für Fragen und Präsentationen zur Verfügung.

Schaufenster für die digitale Verlagsvorschau

Die Möglichkeiten und Vorteile von Edelweiss werden auf der Website edelweiss-vorschau.de ausführlich vorgestellt. Im News-Bereich finden Sie aktuelle Nachrichten zum Online-Katalog, Terminankündigungen zu Webinaren sowie Informationen zu neuen Funktionen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digital vorschauen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr
  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten