buchreport

Der Inhalte-Chef geht

Es bleibt turbulent beim größten US-Buchhändler. Gerade erst hat Barnes & Noble schlechte Zahlen fürs Weihnachtsgeschäft vermeldet, da sickert der Abgang eines hochrangigen Nook-Managers durch.
Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, verlässt Jamie Iannone das Unternehmen. Der für das Inhaltegeschäft verantwortliche Manager heuert bei Wal-mart an, wo er als President und CEO der Warenhaus-Tochter Samsclub.com arbeiten soll. 
Iannone, hier im Video-Interview mit buchreport.de, war seit 2009 bei B&N, vorher arbeitete er bei Ebay. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Inhalte-Chef geht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller