Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

David Marc Hoffmann nimmt den Hut

David Marc Hoffmann, der langjährige, zuvor allein verantwortliche Verlagsleiter des Schwabe Verlages verlässt nach der Neuorganisation der Verlagsleitung das Unternehmen. Hoffmann habe den Restrukturierungsprozess als Mitglied der neu eingesetzten Verlagsleitung und als Mitglied der Geschäftsleitung des Gesamtunternehmens seit Mitte 2011 aktiv begleitet und dazu beigetragen, die Grundlagen für eine neue Steuerung der Verlagsaktivitäten zu schaffen, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.
Seine Aufgaben sollen vorerst das Führungsgremium, bestehend aus Marianne Wackernagel, Wolfgang Rother, Ruedi Bienz und Anne Rose Fischer, übernehmen.

Kommentare

1 Kommentar zu "David Marc Hoffmann nimmt den Hut"

  1. Edith Buxtorf-Hosch | 24. Februar 2012 um 5:41 | Antworten

    Überraschende Mitteilung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin