Cornelsen übernimmt E-Learning-Anbieter Inside

Cornelsen übernimmt den E-Learning-Anbieter Inside. Das Unternehmen ist auf digitale Lösungen für die betriebliche Aus- und Weiterbildung spezialisiert.

1995 gegründet, beschäftigt Inside aktuell 70 Mitarbeiter. Zum Portfolio zählen individuell gestaltete Angebote für E-Learning, Mobile Learning, Blended Learning, Workplace Learning und Performance Support. Referenzkunden sind u.a. Großunternehmen wie Allianz, Deutsche Bahn und LSG Sky Chefs.

Cornelsen belegt mit einem Umsatz von 254 Mio Euro (2018) Platz 7 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“. Die wichtigsten Kennzahlen des Verlags finden Sie hier gebündelt in einem Verlagsdossier.

Cornelsen hat vor einem Jahr bereits eCademy übernommen, um digitale Lösungen für die Ausbildung in Betrieben anbieten zu können. Diesen Kurs führe man jetzt mit der Übernahme von Inside fort. Die Bildungsgruppe forciert, wie auch andere Bildungs- und Fachverlage, das Aus- und Weiterbildungsgeschäft und will nach eigener Aussage „erste Anlaufstelle für Unternehmen sein, um Fachkräfte auf die digitalisierte Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten”.

eCademy und Inside werden bei Cornelsen in einer neuen Einheit gebündelt. Alle Mitarbeiter an ihren jeweiligen Standorten werden übernommen. Durch den Zusammenschluss sollen auch neue digitale Lernangebote entstehen, die „technische Inhalte, Grundlagenwissen und Sprachkompetenz verknüpfen”. Cornelsen-CEO Mark van Mierle: „Die digitale Transformation stellt Firmen vor einen massiven Qualifizierungsbedarf. Im Zusammenschluss können Cornelsen eCademy und Inside Auszubildende und Fachkräfte noch besser qualifizieren.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Cornelsen übernimmt E-Learning-Anbieter Inside"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*