Markt



PLUS

Wettbewerb der Lit-Kalender

Saison 2019 beweist mit kleinem Umsatzplus die Stabilität des Marktes Die Kalendersaison 2020 startet unter guten Vorzeichen. Denn die 2019er-Kalender … mehr


PLUS

Online gewinnt Marktanteile

Der stationäre Buchhandel hat zuletzt vom Positivtrend nicht profitiert. Können Onliner den großen Anteil Wiederholungskäufer besser binden? Auf der positiven … mehr


PLUS

Themen abseits der Klischees entdecken

Golkonda publiziert das Jahrbuch „Das Science Fiction Jahr”. Das Standardwerk gibt einen Überblick über die Entwicklungen des Genres. Die neue Verlagsleiterin Melanie Wylutzki sieht Zukunftsliteratur im Aufwind. … mehr


Stabiler Fachmedienmarkt

Stabiler Fachmedienmarkt

Der Fachmedienmarkt ist 2018 leicht gewachsen, so das Ergebnis einer Mitgliedsbefragung des Vereins Deutsche Fachpresse. Hauptwachstumstreiber sind digitale Medien, während die Printerlöse leicht rückläufig sind. … mehr


Gedämpfte Stimmung in der Druckindustrie

Verschärfter Kostendruck und eine rückläufige Nachfrage nach Gedrucktem dämpfen die Stimmung in der Druckindustrie, vermeldet der Bundesverband Druck und Medien und verweist auf die Ergebnisse seiner aktuellen Branchenbefragung. … mehr


Joint Venture von Pottermore und Warner Bros.

Pottermore, die von J. K. Rowling 2012 gestartete kostenlose Plattform rund um ihr „Harry Potter“-Œuvre, hat viele Fans. Das angeschlossene Ver­triebs­portal, über das Audio- und E-Books verkauft werden, hat davon aber nicht wie erhofft profitiert. Doch das soll sich demnächst ändern. … mehr


PLUS

Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles

Das Bundeskartellamt sieht die Konzentration im Buchhandel mittlerweile sehr entspannt: Beim Durchwinken des Zusammenschlusses von Thalia und Mayersche werden sogar Tankstellen als Wettbewerber angeführt und andere Nebenmärkte, in denen der Thalia/Mayersche-Verbund längst mehr als einen Fuß in der Tür hat. … mehr


Alle Open-Access-Bücher an einem Ort bündeln

Bessere Infrastrukturen für das freie Publizieren: Der Open-Access-Dienstleister Knowledge Unlatched gründet zusammen mit Partnern die Open Research Library – mit dem Ziel, sämtliche Open-Access-Buchinhalte an einem Ort zu bündeln. Doch es gibt auch Kritik an dem Vorhaben. … mehr