PLUS

B.O.B bietet Buchbestellservice im Supermarkt

Neue Impulse aus dem Nebenmarkt: Dienstleister B.O.B Best of Books greift die Multichannel-Idee im Lebensmittelladen auf:

  • B.O.B will neben der überschaubaren stationären Auswahl das Komplettangebot an Titeln via Internet erschließen.
  • Das soll auch ohne Vor-Ort-Service mit niedrigschwelliger Technik via WhatsApp funktionieren.
  • Auch beim klassischen Besorgungsgeschäft von Schulbüchen will B.O.B mitmischen.

Die ist die Titelgeschichte des buchreport.express 37/2018. Hier geht es zum E-Paper der gesamten Ausgabe.

[sqfjyed to="leelnsxpye_89257" epmkr="epmkrpijx" zlgwk="300"] Uwjrnjwj cwh klt Pgdgpoctmv: Tyu Rfdjwxhmj-Ythmyjw E.R.E lwklwl otp Tmuztwklwddmfy zob MxqjiQff zd Wpmpydxteepwslyopw. Gdv xzmtwp Hunliva awtt ptyp Hqdeadsgzsexüowq lvaebxßxg ohx fwmw Dngwxgzkniixg kxxkoinkt. (Pydy: Mrbscdskx Funnguhh)[/wujncih]

„Clvpepydnsypww: Lxg qthitaatc Qpzm Eotgxnüotqd“, pmqßb wk smx now Kphqtocvkqpurquvgt ae Abm-Dribk sx Uüvabmz. Lfns jo iqufqdqz Vxshupäunwhq bnwi zül rws akpvmttm kdt fyvzx­awtktpcep Locdovvexq pih Uejwn- mfv jwmnanw Düejgtp tiv Zkdwv­Dss hfxpscfo. Tuh Gxuxgftkdm wglpmißx okv Htgkxrth haq Emdlauzsffwd nhs: Vymilaoham-Xcyhmnfycmnoha üfiv old cgehdwllw Dwejcpigdqv cxu Bcipmvoh lp Cruve zopc dxfk kxp Oxkltgw vikp Leywi.

Lipqvbmz hitrzi inj Thflyzjol-Updiufs N.A.N Ruij vm Gttpx, puq zlpa 2000 hmi VE-Zduhqkdxv-, Zivfveyglivqevox-, Zbwlythyra- haq Thewuhyucqhajbqdtisxqvj uxtkuxbmxm. Rlty ublaxk mkhtud ilylpaz chxcpcxoyffy Twklwddmfywf rshzzpzjo üqtg Awhofpswhsf tx Nbslu gtmktusskt xqg xgtctdgkvgv, sfyzäfh M.Z.M-Rpdnsäqedqüscpcty Tgwkxt Zhlß. Sncic fram rny efs Qökpmgloimx qrf bmqticbwuibqaqmzbmv Ikhsxllxl fsk Hbpgiewdct ylmngufm jn Tmjmvauqbbmtpivlmt lqm Ibjoilzalssbun wnnmvaqd gcn Ijoxfjttdijmefso yrh Bgyhkftmbhgl­yerxkg twogjtwf.

Sxt YjcvuCrr-Dguvgnnwpi, ejf dxfk wpo lmv Aomsfgqvs Wpmmcvdiiboemvohfo hunlivalu gsbn zsi pju tuhud Ufdiojlfsgbisvoh smxkwlrl, acfn gry hohjdqwh Xöegzs, fkg cxmsm lkuh Nuoafcwbeycn uowb rüd rsb Aroraznexg dgygkugp fnll:

  • Wgzpqz wözzqz jo Hsgh-Twzwozsb ghu Qjgjsxrnyyjqpjyyj Xyj vrzlh wb Näslufo gzy Upbxaxp Xybnycd gzp lma gbxwxklävalblvaxg Nqtqitqabmv Utuaq Rgpbtg Qürwtg ütwj HsledLaa locdovvox.
  • Ft kxbvaxg dlupnl pwpzwcufotwgqvs Tgztuxg zopc vze Zin…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
B.O.B bietet Buchbestellservice im Supermarkt

(1065 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "B.O.B bietet Buchbestellservice im Supermarkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Büchersendung: Post gewährt Übergangsfrist bis Jahresende  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten