buchreport

Bibliophile Rundfunkanstalt

Die BBC trommelt im kommenden Jahr fürs Buch und die Literatur: Mit der Kampagne „Get Reading“ soll die britische Bevölkerung zur Buchlektüre und dem Austausch über ihre Leseerfahrungen angeregt werden.

Das Projekt beinhaltet ein Aktionswochenende, eine Social-Media-Kampagne und Sendungen mit Literaturbezug im Fernseh- und Radioprogramm von BBC. Als Partner sind unter anderem die Leseförderungsinstitutionen Reading Agency, BookTrust und National Literacy Trust an Bord.

Der Ablauf:

  • Im Frühjahr feiert die BBC ein „Shakespeare Festival“ anlässlich seines 400. Todestags.
  • Im Sommer liegt der Kampagnen-Schwerpunkt auf Kinderbüchern. Im Zentrum steht der 100. Geburtstag von Roald Dahl.
  • Im Herbst sollen bei BBC Two und BBC Learning unter dem Motto The Book That Inspired Me die Lieblingsbücher der Zuschauer die Hauptrolle spielen.
  • Übers ganze Jahr verteilt besprechen BBC Two und BBC Four das Werk klassischer Autoren wie Rudyard Kipling und den Brontës, während Radio 4 zeitgenössische Autoren vorstellt, beispielsweise Alex Garland, Toni Morrison und Jeanette Winterson.
  • Als Finale ist ein großes „Get Reading“-Wochenende geplant.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bibliophile Rundfunkanstalt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare