Till Lindemann und Werner Lindemann steigen ins Ranking ein

Till Lindemann (Foto: Jens Koch)

Lyrik ist auf der SPIEGEL-Bestsellerliste eher Ausnahme als Regel. Till Lindemann hat in seiner Autorenkarriere zweimal mit Gedichten den Sprung ins Ranking der meistverkauften Belletristik-Bücher im Hardcover geschafft: Sein jüngster Band „100 Gedichte“ (Kiepenheuer & Witsch) ist in dieser Woche auf Rang 18 eingestiegen.

Bekannt geworden ist Lindemann als Sänger und Texter der Rockband Rammstein. Doch auch als Lyriker hat er sich einen Namen gemacht und mehrere Titel veröffentlicht: „Messer. Gedichte und Fotos“ (2005), „In stillen Nächten. Gedichte“ (2013, kam in der Bestsellerliste auf Platz 43) sowie „Die Gedichte“ (2015). „Die deutsche Lyrik kann nicht anders. Sie entblößt die Seele, um den Menschen und seine Natur in schönen Worten zu ergründen. Niemand tut das so erfolgreich wie Till Lindemann von Rammstein, auch wenn ihn nicht jeder für einen Poeten hält“, schreibt die „Welt am Sonntag“ über den jüngsten Gedichtband.

Lindemann ist der Sohn des 1993 gestorbenen DDR-Kinderbuchautors und Schriftstellers Werner Lindemann. Auch ein Buch von ihm ist in dieser Woche in die Bestsellerliste eingestiegen: „Mike Oldfield im Schaukelstuhl“ belegt Platz 20 im Ranking der Sach-Taschenbücher. In dem 1988 erstmals erschienenen Titel beschreibt er das konfliktreiche Zusammenleben von Vater und Sohn, als der 19-jährige Till Anfang der 80er-Jahre 9 Monate bei ihm auf dem Land in Mecklenburg lebte und dort eine Lehre in einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft machte. Kiepenheuer & Witsch hat den Titel jetzt mit einem Nachwort von Till Lindemann neu aufgelegt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Till Lindemann und Werner Lindemann steigen ins Ranking ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*