buchreport

Bessere Vernetzung, häufiger Werder Bremen

Es müsse noch immer begründet werden, dass (Buch-)Inhalte durch das Geteilt-Werden an Wert gewinnen – so formuliert Leander Wattig sein größtes Ärgernis 2013. Der Berater und Blogger hat den buchreport.de-Jahresrückblick ausgefüllt.
Das hat mich am meisten gefreut
Dank Edward Snowden ist sichtbar geworden, inwiefern „das Internet kein rechtsfreier Raum sein darf“.
Das hat mich am meisten geärgert
Es muss noch immer ernsthaft begründet werden, dass (Buch-)Inhalte durch das Geteilt-Werden an Wert gewinnen.
Das habe ich 2013 am liebsten gelesen
Im Januar gestartet und seitdem mit festem Platz in meinem Feed-Reader: Die Self-Publisher-Bibel von Matthias Matting.
Das steht auf meiner persönlichen Agenda 2014 (Top-3)
1. Die Möglichkeiten Berlins noch stärker nutzen
2. Weiter mit Veranstaltungsformaten experimentieren
3. Es öfter zu Spielen von Werder Bremen schaffen
Das muss sich in der Branche 2014 ändern
Wir brauchen bessere und unterhaltsamere Instrumente der Vernetzung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bessere Vernetzung, häufiger Werder Bremen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller