buchreport

Bertelsmann streicht Buch-Performance heraus

Der deutsche Medien- und Dienstleistungskonzern Bertelsmann meldet ein trotz der Corona-Pandemie erfolgreiches Geschäftsjahr. Während die werbefinanzierten Geschäfte (Fernsehen: RTL, Zeitschriften: Gruner + Jahr) corona-bedingte Einbußen verzeichneten, legten insbesondere die  Buchsparte Penguin Random House und die Dienstleistungsgeschäfte von Arvato deutlich zu.

Insgesamt verzeichnete Bertelsmann einen Umsatzrückgang 4,1% auf 17,3 Mrd Euro (Vorjahr: 18,0 Mrd Euro); der organische Umsatzrückgang betrug 1,7%. Die Corona-Rückgänge wurden vor allem im 1. Halbjahr verbucht, im 2. Halbjahr hätten nahezu alle Bereiche wieder im Plus gelegen, insbesondere im Schlussquartal, heißt es in der Bertelsmann-Mitteilung. Hervorgehoben wird, dass der Anteil der Digitalgeschäfte weiter auf 53% ausgebaut wurde.

Das Operating EBITDA erreichte mit 3,1 Mrd Euro einen neuen Höchstwert (Vorjahr: 2,9 Mrd. Euro). Hervorgehoben wird in dem Zusammenhang eine starken operativen Performance insbesondere die Buch-Verlagsgruppe Penguin Random House und der Dienstleistungssparte Arvato.

Das Konzernergebnis erhöhte sich um 34% auf 1,5 Mrd Euro (Vorjahr: 1,1 Mrd Euro) und überschritt somit zum sechsten Mal in Folge die Milliardengrenze.

Kennzahlen:

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bertelsmann streicht Buch-Performance heraus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller