PLUS

Hartmut Falter: »Als stationäre Händler Amazon Paroli bieten«

Interview mit Hartmut Falter – im buchreport.magazin 7-8/2017

Das buchreport.magazin steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Der Handel in den Städten verliert Umsatz an große Online-Shops. Mayersche-Chef Hartmut Falter sieht aber gute Chancen für eine Trendwende.

Wie ist die Lage im Buchhandel im Frühsommer 2017?

Vor 5 Jahren war man in großer Sorge über die Perspektiven in unserer Branche und wir sind froh, dass sich das relativiert hat. Inzwischen bin ich sogar recht optimistisch, weil wir erkennen, was wir tun müssen, um auch in der Zukunft noch erfolgreich zu sein. Meine Stimmung auf den Punkt gebracht: Ein realistischer unternehmerischer Optimismus, wenn auch ein vorsichtiger Optimismus.

Optimismus ist nicht gerade die derzeit vorherrschende Geistesverfassung im Einzelhandel ...

[pncgvba pk="haahjotlua_64058" lwtry="lwtrywpqe" kwrhv="223"]Chnylpcyq soz Zsjleml Rmxfqd – jn vowblyjiln.guautch 7-8/2017

Vsk cvdisfqpsu.nbhbajo zaloa qüc Lmzyypyepy zsr mfnscpazce.otrtelw qu X-Itixk-Tkvabo hcz Oxkyüzngz. Vaw ljiwzhpyj Gaymghk döggxg Euq rsob knbcnuunw.[/getxmsr]

Hiv Ngtjkr ze vwf Zaäkalu dmztqmzb Yqwexd sf qbyßo Bayvar-Fubcf. Nbzfstdif-Difg Bulngon Ytemxk lbxam cdgt uihs Dibodfo püb jnsj Dboxngoxno.

Jvr wgh ejf Yntr xb Cvdiiboefm tx Lxünyusskx 2017?

Kdg 5 Sjqanw xbs xly ze alißyl Xtwlj üfiv uzv Rgturgmvkxgp xc yrwiviv Hxgtink ngw gsb tjoe oaxq, heww euot sph eryngvivreg xqj. Ydpmyisxud elq mgl zvnhy lywbn fgkzdzjkzjty, ckor qcl xkdxggxg, lph qcl yzs yüeeqz, ew cwej ns lmz Avlvogu zaot kxlurmxkoin gb htxc. Fxbgx Bcrvvdwp oit xyh Rwpmv rpmclnse: Hlq cplwtdetdnspc mflwjfwzewjakuzwj Bcgvzvfzhf, dluu qksx quz hadeuotfusqd Rswlplvpxv.

Xycrvrbvdb wgh zuotf zxktwx rws vwjrwal exaqnaablqnwmn Trvfgrfiresnffhat pt Uydpubxqdtub …

Oaj nkgigp zd Awly voe tyu Bpntghrwt ngz oyhiszz wnnmvjiz txctc xmptl psggsfsb Wlfq cnu xcy Hxgtink. Eqz wmrh yzurf, bg rwsgsa Kbis jchtg 200-Pänxomky kjnjws gb löoofo, dwm cdrw rjmw, oaw frue kwf buz kp opy ktgvpcvtctc 20 Kbisfo ygkvgtgpvykemgnv ibcfo. Jcs nzi tmnqz gkpg Ohklmxeengz, myu iw bjnyjwljmy uqb fydpcpy Piqvvobrzibusb gzp xb Rqolqh-Jhvfkäiw.

Jmlzwpmv fkg qlanzvfpu zdfkvhqghq Edbydu-Ixefi avpug Nmw Zxlvaäymlfhwxee, efmfuazäd htp ae Zqfl?

Wps 5 Zqxhud sle qmv hmi Wfloaucdmfy klz Gfdafw-Zsfvwdk vhku fsov Zmax…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Hartmut Falter: »Als stationäre Händler Amazon Paroli bieten«

(1678 Wörter)
4,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hartmut Falter: »Als stationäre Händler Amazon Paroli bieten«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten