buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

21. getAbstract International Book Award: Diese Sachbücher sind nominiert

Seit 2001 wird der getAbstract International Book Award jährlich an Buchtitel vergeben, die aktuelle wirtschafts- und businessrelevante Themen auf besondere Weise in den Mittelpunkt rücken. Der Preis wird online durch eine Reihe von Interviews und digitalen Events verliehen und ist 2021 erstmalig mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Der getAbstract International Book Award wird in Kooperation mit brand eins verliehen.

In diesem Jahr bewertet die Jury Bücher mit den Erscheinungsjahren 2020 und 2021. Die Jurymitglieder sind Arnhild Walz-Rasilier, Belén Haefely und Koni Gebistorf von getAbstract sowie Peter Lau von brand eins.

Die Nominierten für den getAbstract International Book Award 2021 in der Kategorie deutschsprachig sind:

  • Besser arbeiten von Nico Rose und Bernd Slaghuis, Haufe
  • Das Digital Transformer’s Dilemma von Karolin Frankenberger u.a., Wiley-VCH
  • Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit von Mai Thi Nguyen-Kim, Droemer
  • Die Logik der Anderen von Luyanda Mpahlwa und Klaus Doppler, Campus
  • Futureskills for Leadership von Margareta Jäger und Michaela Flick, Haufe
  • Graswurzelinitiativen in Unternehmen: Ohne Auftrag – mit Erfolg! von Sabine Kluge und Alexander Kluge, Vahlen
  • Herausforderungen im Führungsalltag von Gudrun Happich, Haufe
  • Kopf aus dem Sand! von Tom Diesbrock, Campus
  • Teamlead – Führung 4.0 von Andre M. Schmutte, Nele Graf und Stephanie Rascher, Springer Gabler
  • Zukunftsfähig im Job von Katrin Busch-Holfelder, Gabal

Die Nominierten für den getAbstract International Book Award 2021 in der Kategorie englischsprachig sind:

  • All In von Robert Bruce Shaw, HarperCollins Leadership
  • Change Your World von John C. Maxwell und Rob Hoskins, HarperCollins Leadership
  • Corporate Crime and Punishment von John C. Coffee, Jr., Berrett-Koehler
  • Courageous Cultures von Karin Hurt und David Dye, HarperCollins Leadership
  • Everyday People, Extraordinary Leadership von James M. Kouzes und Barry Z. Posner, Wiley
  • Lead. Care. Win. von Dan Pontefract, Figure 1 Publishing
  • Noise von Daniel Kahneman, Olivier Sibony und Cass R. Sunstein, Little, Brown Spark
  • Return on Ambition von Nicolai Tilisch und Nicolai Chen Nielsen, Fast Company Press
  • The Burnout Fix von Jacinta M. Jiménez, McGraw-Hill
  • The Rumble Zone von Jim Boneau, Ignite

Auf der Grundlage der Longlist wählt die Jury eine Shortlist und schließlich die Gewinnertitel pro Sprache aus. Erstmalig sind diese mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Alle Zusammenfassungen der nominierten Titel, Biografien und Interviews mit den Autoren finden Sie hier, wo demnächst auch die Shortlist und im November die Gewinner des Preises bekannt gegeben werden.

Über den getAbstract International Book Award

Der getAbstract International Book Award wird seit 2001 verliehen und gehört zu den ältesten kontinuierlich vergebenen Sachbuchpreisen der Welt. Zu den bisherigen Gewinnern gehören Abhijit V. Banerjee und Esther Duflo, Reinhard K. Sprenger, Hans-Werner Sinn, Rosabeth Moss Kanter, Yvonne Hofstetter oder Wolfgang Münchau. Jährlich sichtet getAbstract mehr als 10.000 englisch- und deutschsprachige Sachbücher. Unter dem Motto „Fortschritt durch Wissen“ wählt die Jury die Erscheinungen aus dem vergangenen Jahr aus, die den wichtigsten Beitrag zu aktuellen berufs- und wirtschaftsrelevanten Themen leisten.

Über die Jurymitglieder

Arnhild Walz-Rasilier, Vizepräsidentin, ist seit den Anfängen von getAbstract im Jahr 2000 dabei und verantwortet bis heute das weltweite Verlagspartnernetzwerk. Im Jahr 2001 initiierte sie den getAbstract International Book Award. Sie hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt International Business/Fremdsprachen. Bevor sie zu getAbstract kam, war sie Publishing Director Books beim Haufe Verlag.

Belén Haefely, BA in Philosophie und Germanistik, begann 2017 noch während ihres Studiums bei getAbstract zu arbeiten. Als Managing Editor verantwortet Sie hier etwa die Themen Persönliche und Berufliche Weiterentwicklung der deutschen getAbstract-Bibliothek. Daneben schreibt sie selbst, unter anderem die Kolumne “Ninas Welt” im getAbstract-Journal.

Koni Gebistorf, Executive Editor, ist seit 2007 bei getAbstract und leitet seit 2015 das englische Redaktionsteam des Unternehmens. Er hat einen Master-Abschluss in englischer und deutscher Literatur. Unter seinem Pseudonym Niko Stoifberg schrieb er für eine Reihe von nationalen Magazinen und Zeitungen und veröffentlichte kürzlich seinen ersten Roman Dort.

Peter Lau ist Journalist und arbeitet gefühlt schon immer bei brand eins. Er war früher an anderer Stelle aber auch Musikjournalist, Filmjournalist, Foodjournalist und was sich sonst noch anbot. Er lebt in Hamburg, interessiert sich für und schreibt über alles, was Fortschritt verspricht, und hat eine Tochter, die zwölf Jahre klüger ist als er.

Blinkist oder Getabstract: Per App schnell in Sach-Themen einsteigen

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "21. getAbstract International Book Award: Diese Sachbücher sind nominiert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Urban, Simon; Zeh, Juli
Luchterhand
2
Arenz, Ewald
Dumont
3
Garmus, Bonnie
Piper
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leky, Mariana
Dumont
30.01.2023
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

größte Buchhandlungen