Bestseller »Unterleuten« und »9 Tage wach« werden verfilmt

Die Bestseller „Unterleuten” von Juli Zeh und „9 Tage wach” von Eric Stehfest kommen ins Fernsehen.

Thomas Thieme und Miriam Stein gehören zum Ensemble der Verfilmung “Unterleuten”. (Foto: obs/ZDF/Stefan Erhard)

Aus Zehs Bestseller macht Regisseur Matti Geschonneck gemeinsam mit dem Drehbuchautor Magnus Vattrodt einen ZDF-Dreiteiler. Die beiden hatten bereits zuvor im Auftrag des ZDF zusammengearbeitet, wie etwa bei den preisgekrönten Produktionen „Das Zeugenhaus” oder „Der große Aufbruch”. Mit „Unterleuten” verfilmen sie einen Gesellschaftsroman, der nach seinem Erscheinen im März 2016 Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover-Belletristik erreichte und sich über Monate in den oberen Rängen hielt. Er erzählt die Geschichte des fiktiven brandenburgischen Dorfes Unterleuten, in dem es auch über 30 Jahre nach der Wende zu einigen Konflikten zwischen Alteingesessenen und neu Zugezogenen aus dem Westen kommt. In dem Ensemblefilm werden unter anderem Miriam Stein, Ulrich Noethen und Thomas Thieme zu sehen sein. Gedreht wird voraussichtlich bis Mitte Oktober 2018, einen Termin für die Ausstrahlung gibt es noch nicht.

Außerdem verfilmt ProSieben Eric Stehfests autobiographischen Roman „9 Tage wach”, den der Schauspieler mit Ko-Autor Michael J. Stephan verfasst hat. Die Ausstrahlung ist für 2019 geplant. Erschienen war der Titel im März 2017, woraufhin er 9 Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Paperback-Sachbuch stand und insgesamt 50 Wochen unter den meistverkauften Büchern zu finden war. Bis heute wurden 200.000 Exemplare des Edel-Titels verkauft. In „9 Tage wach” berichtet Stehfest von seiner Vergangenheit in der Drogenszene sowie seinem Entzug und jahrelangem Doppelleben.

Doch nicht nur fürs Fernsehen ist der Titel gefragt: Dem Lehrerclub der Stiftung Lesen, dem bundesweit rund 38.000 Lehrende angehören, hat „9 Tage wach” für den Unterricht von Jugendlichen ab 16 Jahren empfohlen. Dafür hat Edel kostenloses unterrichtsbegleitendes Material für die Lehrkräfte angefertigt, wie Verleger Stefan Weikert berichtet.
Und schließlich soll der autobiographische Roman am 10. November als Theaterstück im Staatsschauspiel Dresden uraufgeführt werden. Geschrieben hat die Fassung der Dramaturg John von Düffel vom Deutschen Theater Berlin.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bestseller »Unterleuten« und »9 Tage wach« werden verfilmt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX