ZDF


Klaus-Peter Wolfs »Ostfriesenangst« kommt im TV

In der Verfilmung von Klaus-Peter Wolfs „Ostfriesen-angst“ (Samstag, 20. März, ZDF) stehen die Ermittler um Ann Kathrin Klaasen nach dem Verschwinden eines Lehrers vor der Frage, ob die Schüler Opfer oder Täter sind. … mehr


ZDF veröffentlicht Krawall-Aussagen von Thalia-Chef Busch

Michael Busch war vor dem jüngsten Corona-Gipfel Mitte der Woche hochaktiv – sowohl in den Medien als auch lobbyistisch in direkten Gesprächen mit Länderchefs. Bei einer virtuellen Mitarbeiterversammlung äußerte er sich dann auch explizit zu Politik und Einflussnahme im Wahlkampf. Diese teils derben Polit-Aussagen wurden jetzt veröffentlicht. Busch hat sich mittlerweile für seine Wortwahl entschuldigt. … mehr




Deon Meyers »Trackers. Rote Spur« im TV

In der Miniserie „Trackers. Rote Spur“ (Teil 1 am Montag, 5. Oktober, im ZDF) nach der Romanvorlage von Deon Meyer muss der südafrikanische Geheimdienst auf die Gefahr eines islamistischen Anschlags reagieren. … mehr


ZDF strahlt Literaturformate crossmedial aus

ZDF und Deutschlandradio haben angekündigt, künftig noch enger zusammenarbeiten und Kulturinhalte somit verstärkt auf mehreren Kanälen auszuspielen. Das gilt auch für die Literaturformate „Blaues Sofa“, „Das literarische Quartett“ und „Sachbuchbestenliste“. … mehr


Das ist die Leseliste des »Literarischen Quartetts«

Am 28. August strahlt das ZDF die nächste Ausgabe des „Literarischen Quartetts“ aus. Gastgeberin Thea Dorn diskutiert in der Sommer-Ausgabe mit drei Schriftstellerinnen und Schriftstellern über vier ganz unterschiedliche August-Neuerscheinungen. … mehr



Das »Blaue Sofa« wird digital

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse verlagern nicht nur die Buchverlage ihre Aktivitäten ins Internet. Auch das berühmte „Blaue Sofa“ schieben die Organisatoren jetzt in die virtuelle Welt. … mehr