Hochschul- Steckbrief: Buchwissenschaft in Erlangen

Wer von einem Berufseinstieg im Buchhandel oder Verlagswesen träumt, hat in Deutschland die Wahl zwischen verschiedenen speziell auf die Branche zugeschnittenen Studiengängen. Sie sollen den angehenden Branchennachwuchs auf die Tätigkeiten, Besonderheiten, Fragestellungen und Herausforderungen in der Buchwelt vorbereiten.

Vor Ablauf der Bewerbungsphase fürs Wintersemester 2018/19 stellt buchreport die größten dieser Institute vor. Nach Mainz und München geht es heute mit der Erlanger Buchwissenschaft weiter. 

Universität, Institut, Anschrift:

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Institut für Buchwissenschaft
Katholischer Kirchenplatz 9
91054 Erlangen
buchwissenschaft.uni-erlangen.de

Studiengang und Abschluss:

  • BA-Buchwissenschaft
  • MA-Buchwissenschaft, Schwerpunkte: „Medienkommunikation Buch” und „Medienwirtschaft Print & Digital”

Inhalte des Studiums (Module):

BA-Buchwissenschaft:

  • 1./2. Semester: Grundlagen der Buchwissenschaft, Lesen- und Lese(r)geschichte, Buchmarkt, Grundlagen des E- Publishing und E- Commerce
  • 3./4. Semester: Geschichte der Typographie, angewandte Typographie, buchhändlerische Praxis, Vertiefung des E- Publishing und E- Commerce, betriebswirtschaftliche Funktionslehre, rechtliche Rahmenbedingungen, Grundlagen der Buchhandelsgeschichte
  • 5./6. Semester: Vertiefung der Buchhandelsgeschichte

MA-Buchwissenschaft:

  • 1. Semester: Theoretische Grundlagen, Methoden der Buchwissenschaft, Organisationen und Institutionen der Buch- und Medienkommunikation
  • 2./ 3. Semester für den Schwerpunkt „Medienkommunikation Buch”: Wahl von zwei aus drei Modulen: Kommunikative Funktionen des Buchs, Leser, Lesen und Buchnutzung, Buchgestaltung in Geschichte und Gegenwart, zwei Wahlmodule zum Studium Generale, Projektarbeit mit Begleitseminar
  • 2./3. Semester für den Schwerpunkt „Medienwirtschaft Print & Digital”: Wahl von zwei aus drei Modulen: Grundlagen Digitale Wirtschaft,
    Grundlagen Medienmanagement, Grundlagen Medienökonomie, Zwei Wahlmodule zum Studium Generale, Projektarbeit mit Begleitseminar

Studiendauer:

  • BA-Buchwissenschaft: 6 Semester
  • MA-Buchwissenschaft: 4 Semester

Zulassungsvoraussetzungen:

  • BA-Buchwissenschaft: allgemeine Hochschulreife
  • MA-Buchwissenschaft: BA in Buchwissenschaft oder fachverwandtem, medienbezogenen Studiengang

Bewerbungsverfahren und -fristen:

Elektronisches Anmeldeverfahren über die Website

  • BA-Buchwissenschaft: 28. September zum WiSe eines Jahres
  • MA-Buchwissenschaft: 15. Juli zum WiSe eines Jahres

Ansprechpartner für Studienanfänger:

Hier arbeiten unsere Absolventen:

Ursula Rautenberg

In Verlagen kommen sämtliche Funktionsbereiche wie Lektorat, Marketing und Vertrieb, Presse oder Lizenzen in Frage, aber auch Stabsstellen wie die Assistenz der Geschäftsführung oder in der Unternehmensentwicklung sind attraktiv. Von zunehmend großer Bedeutung wird die IT-Abteilung. Ein gutes Fachwissen um Prozesse und die Branche, gepaart mit soliden, anwendungsorientierten Technologiekenntnissen, eröffnen hier große Chancen.

3 Gründe, wieso sich junge Menschen für die Erlanger Buchwissenschaft entscheiden sollten, aus Sicht der Institutsleiterin Prof. Dr. Ursula Rautenberg:

  • weil sie Forschungsfragen in kultureller, ökonomischer und soziologischer Dimension integrativ behandelt und sie sich durch die Verbindung von Buchgeschichte mit Buchgegenwart auszeichnet.
  • weil sie mit einem sorgfältig ausgewählten Programm aus praxisbezogenen Seminaren, Übungen und Workshops, einem Pflichtpraktikum sowie durch die Dozenten aus der Buch- Zeitungs- und Zeitschriftenbranche den frühen Praxisbezug garantiert.
  • weil sie den Studierenden Reflexions- und Kritikfähigkeit vermittelt, was eine hervorragende Basis für das spätere Leben im gesellschaftlichen, aber auch beruflichen Umfeld bietet.

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hochschul- Steckbrief: Buchwissenschaft in Erlangen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking