Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Hans Stübinger und Dirk Waasen besetzen neue Verlagsleiter-Positionen bei Weka Media Publishing

Hans Stübinger und Dirk Waasen übernehmen ab 1.7.2017 die neu geschaffenen Positionen der Verlagsleiter bei der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH.

Mit den beiden neu geschaffenen Positionen der Verlagsleiter forcieren wir die strategische und operative Bedeutung, die die Bereiche „New Business“ und „Events“ mittlerweile für die WEKA MEDIA PUBLISHING haben. Hauptaufgabe hierbei ist es, alle Marken des Hauses koordiniert crossmedial weiter zu entwickeln und dabei auch den Eventbereich weiter auszubauen.

Hans Stübinger (39) ist seit 2014 Bereichsleiter für Operations & Digitale Medien. Dabei steuert er die B2C-Vermarktung aller Marken und ist für die taktische und strategische Umsetzung digitaler Innovationen verantwortlich. Vor seiner Zeit bei WMP war er mehrere Jahre als Manager bei der Unternehmensberatung Accenture tätig, danach übernahm Herr Stübinger für die inex24 AG die Leitung für den Bereich Operations.

Stübinger übernimmt ab 1. Juli zusätzlich die Verantwortung für den neu geschaffenen Geschäftsbereich „Marketing & Events“ und erklärt: „Ziel ist es, unsere Marken noch weiter in den jeweiligen Zielgruppen zu verankern. Wir wollen unsere Leser überall dort treffen, wo sie sind – sei es im Magazin, auf unseren Websites, auf Veranstaltungen oder auch bei Schulungen. Damit leben wir den sonst gern zitierten „360-Grad-Anspruch“ bei WMP bereits vor.“

Dirk Waasen (53) ist seit 1991 redaktionell tätig und bekleidet nach mehreren verlagsinternen Stationen seit 2004 die Funktion des Chefredakteurs der Telekommunikationszeitschrift connect. Zum Januar 2015 übernahm er als Bereichsleiter zusätzlich die wirtschaftliche Verantwortung für die Magazine AUDIO, COLORFOTO und stereoplay sowie die Weiterentwicklung der verlagseigenen Marken Testlab (Testlabor) und FiFT (Fachinstitut für Telekommunikation), die nach innen für die technische Kompetenz der Magazine stehen und nach außen hin im Beratungsauftrag tätig sind.

„Wir decken als Verlag wie kein zweiter alle Bereiche der Elektronik ab und freuen uns, unsere starken Marken unter einem Dach weiter miteinander zu vernetzen und wechselseitig zu stärken“, so Dirk Waasen, der ab 1. Juli für alle Magazine der WEKA MEDIA PUBLISHING verantwortlich zeichnet.

Beide Verlagsleiter berichten in direkter Linie an Kurt Skupin, CEO der WEKA Mediengruppe München.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hans Stübinger und Dirk Waasen besetzen neue Verlagsleiter-Positionen bei Weka Media Publishing"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Was Firmen beachten müssen, die ihre Analytics-Daten selbst hosten wollen  …mehr
  • Innovation in Fachverlagen: Noch Luft nach oben  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop