PLUS

Bei Jean-Christophe Notin brechen Frankreichs Spione ihr Schweigen

Die DGSE, die Direction Générale de la Sécurité Extérieure, ist der französische Auslandsnachrichtendienst. Seine mehr als 5000 Mitarbeiter sollen die französischen Interessen schützen – indem sie im Ausland unter falscher Identität und oft auf sich allein gestellt Staatsfeinde ausspionieren. Jean-Christophe Notin hat zwei Jahre lang an einem Sachbuch über diese „Schattenkrieger“ gearbeitet, für das 13 von ihnen ihr Schweigen gebrochen und mit Notin über ihre Arbeit und ihr Leben gesprochen haben. In „Les guerriers de l’ombre“ bleiben die zwölf Männer und eine Frau anonym; Notin will sogar ihren Sprachduktus verändert haben, um ihre Identität zu schützen, berichtet er im Vorwort. ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bei Jean-Christophe Notin brechen Frankreichs Spione ihr Schweigen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau