PLUS

Cross Cult startet ins Mangasegment

Der lukrative Mangamarkt lockt: Mit dem neuen Label Manga Cult will sich auch der Comic- und Buchverlag Cross Cult ein Stück vom Kuchen sichern. „Manga haben eine große und wachsende Zielgruppe. Die Zahlen zeigen, dass es hier noch starke Potenziale gibt“, begründet Cross-Cult-Sprecherin Neele Thäsler den Einstieg in das Segment, in dem auch der Buchhandel eine wichtige Rolle spielt.

In der Flut der vielen Manganovitäten, die sich mehrheitlich an Mädchen richten, will Cross Cult in der Actionnische mit hochwertigen Sammlereditionen Akzente setzen. Details:

  • Das Label Manga Cult geht im Oktober mit den jeweils ersten Bänden der Science-Fiction-Saga „Blame“ von ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Cross Cult startet ins Mangasegment"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017