PLUS

Martin Suter klettert in der Bestsellerliste

Martin Suter (Foto: Maurice Haas/Diogenes Verlag)

Schreibt Martin Suter einen Roman, kann der Diogenes Verlag einen Bestseller fest einplanen – und das fast jährlich. Zuletzt platzierten sich auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover-Belletristik:

  • 2015: „Montecristo“ (höchster Rang: Platz 1)
  • 2014: „Allmen und die verschwundene María“ (Platz 8)
  • 2013: „Allmen und die Dahlien“ (Platz 4)
  • 2012: „Die Zeit, die Zeit“ (Platz 4)
  • 2011: „Allmen und der rosa Diamant“ (Platz 7).

Mit „Elefant“ hat sich der Schweizer Autor etwas länger Zeit ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Martin Suter klettert in der Bestsellerliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse