Monatspass

Drei Moewes-Buchhandlungen unter neuer Flagge

Gabriele Moewes gibt ihre Buchhandlungen in Kerpen, Bergheim und Pulheim an die Mayersche ab. Der Filialist öffnet die Geschäfte am 2. Februar erstmals unter dem Namen Mayersche Buchhandlung Moewes. Das Sortiment der Mayerschen wird belletristische Titel, Krimis, Sach- und Geschenkbücher, Kinder- und Ratgebertitel, regionale Literatur und die Tolino-E-Reader umfassen. Die Mitarbeiter werden von der Mayerschen übernommen.

„Die Moewes Buchhandlungen erfreuen sich aufgrund ihres guten Service und der kompetenten Beratung ihrer Mitarbeiter großer Beliebtheit. Wir sind davon überzeugt, uns an unseren neuen Standorten schnell heimisch zu fühlen und die Buchhandlungen weiterhin als wichtige Treffpunkte für Bücherfreunde zu erhalten“, freut sich Andrea Weiß, Mitglied der Geschäftsleitung der Mayerschen.

Mit den Neueröffnungen in Kerpen, Bergheim und Pulheim gehören ab dem 1. Februar insgesamt 51 Buchhandlungen zur Buchhandelskette.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Drei Moewes-Buchhandlungen unter neuer Flagge"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.