PLUS

BookExpo America wird umgebaut

Seit dem Abschied von Messechef Steve Rosato und dem Einbruch der Besucherzahlen im Mai in Chicago, die gegenüber New York 2015 um über 30% abgestürzt waren, wurde in den USA heftig über die Zukunft der Book­Expo America (BEA) spekuliert. Jetzt setzt Reed Exhibi­tions ein Zeichen und verordnet der Buchmesse ab 2017 (31. Mai – 2. Juni) einen Totalumbau.

Dazu gehört auch, dass die Grundzüge des neuen Konzepts von der American Booksellers Association (ABA), dem Ko-Sponsor der BEA, zuerst exklusiv unter ihren Mitgliedern kommuniziert wurde. Die Handschrift der ABA wird bei der BookExpo, wie das Event künftig verkürzt heißen wird, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "BookExpo America wird umgebaut"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse