PLUS

Ausbildungsschwund in NRW

„Eine stabile Ausbildungsbereitschaft“ vermeldete der Börsenverein bei leichtem Minustrend für 2015 (s. buchreport.datei). Für 2016 liegen noch keine Zahlen vor, aber Monika Kolb-Klausch, Bildungsdirektorin des Verbands und Geschäftsführerin des Mediacampus Frankfurt, ist Stand heute optimistisch.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen wird indes das Netz staatlicher Berufsschulklassen immer dünner. Der Standort in Dortmund (Karl-Schiller-Berufskolleg), bereits seit Längerem wegen zu geringer Schülerzahlen auf der Kippe, richtet keine Buchhandelsklassen mehr ein.

Anja Bergmann, Bildungsreferentin der Börsenvereins-Regionalgeschäftsstelle NRW, betrachtet den Wegfall von Berufsschulklassen und damit der ortsnahen Beschulung mit Sorge. In Ostwestfalen-Lippe etwa bildeten nach dem Ende der Klasse in Bielefeld selbst engagierte Buchhandlungen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausbildungsschwund in NRW"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse