PLUS

Schweiz mit miesem Mai

Der Schweizer Branchenverband SBVV vermeldet starke Schwankungen im Buchhandelsgeschäft. Nach kräftigem Plus im April (+6,8%) sind die Umsätze im Mai nach auf GfK Entertainment basierenden Zahlen mit –5,4% wieder deutlich eingebrochen. Das kumulierte Jahresergebnis weist nach fünf Monaten ein Minus von 4% gegenüber Vorjahr aus.

Als Hintergrund wird eine stark gesunkene Nachfrage angegeben: Der Absatz war demnach im Mai um 8,5% rückläufig, ist in den wichtigen Segmenten Belletristik, Reisen und Ratgeber sogar zweistellig zurückgegangen. Der Effekt wurde durch einen höheren Durchschnittspreis gemildert.

Manko der Schweizer GfK-Zahlen: Seit Anfang 2016 fehlen im Panel die Zahlen des Marktführers Orell Füssli Thalia, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweiz mit miesem Mai"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017