Viel Aufmerksamkeit fürs Schaufenster

Themenschaufenster, bei denen ein bestimmter Buchverlag im Fokus steht, sind im Buchhandel nichts Ungewöhnliches. Nur selten gestalten allerdings Verlage auf Einladung eines Sortimenters selbst eine Schaufensterpräsentation.

Lehmkuhl-Geschäftsführer Michael Lemling bot diese Gelegenheit in den vergangenen Monaten den Verlagen C.H. Beck, Hanser und Callwey – und dankte so Jonathan Beck, Jo Lendle und Marcella Prior-Callwey für die Teilnahme an einer Lehmkuhl-Veranstaltung im März:

  • Im Mai präsentierten C.H.-Beck-Mitarbeiter im Schaufenster ihre Lieblingsbücher aus dem neuen Programm und der Backlist.
  • Im Juli lasen insgesamt mehr als 25 Hanser-Mitarbeiter im Schaufenster aus ausgewählten Büchern vor.
  • Im November gestaltete der auf Architektur und Wohnen spezialisierte Callwey Verlag die Verlagsnovitäten in einer Kunstinstallation aus Stühlen.

Die drei Münchner Verlage steuerten jeweils die Ideen und das benötigte Material bei, während die Buchhandlung für die Umsetzung zuständig war. „Wir haben noch nie so viel Aufmerksamkeit für unser Schaufenster bekommen“, freut sich Lemling. „Erstmals konnten wir auch eine Schaufensteraktion sinnvoll auf Facebook verlängern – und das gemeinsam mit den Verlagen, die ebenfalls dafür getrommelt haben.“

Auch die Umsätze mit den Schaufenstertiteln sprechen für eine Fortsetzung der Schaufensteraktionen. Als nächstes haben dort aber erst einmal die Münchner Kammerspiele einen Auftritt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Aufmerksamkeit fürs Schaufenster"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover