Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Mitgründer rückt an die Spitze

Gewundert hat sich die Buchbranche schon, als Rakuten im Februar 2014 Takahito Aiki (Foto: li.) als neuen Chef von Kobo installierte – ein treuer Manager der japanischen Nummer eins im E-Commerce, allerdings ohne große Branchenerfahrung. Fast zwei Jahre später folgt das erwartbare  Revirement: Kobo-Mitgründer und zuletzt President Michael Tamblyn (re.) wird neuer CEO, Aiki bleibt als Chairman an Bord.

Gemeinsam mit Aiki soll Tamblyn das globale E-Book-Geschäft von Rakuten steuern, darunter sind neben Kobo die Firmen OverDrive (US-Onleihe-Anbieter) und Aquafadas (Softwareanbieter, auf digitales Publizieren fokussiert).
Aiki bilanziert seine bisherige Zeit bei Kobo positiv, er habe mit dem Management-Team dafür gesorgt, die „Disziplin, das innovative Denken, die Finanzplanung und den Kundenfokus“ auf Erfolgskurs zu bringen. Man habe besonders die „finanzielle Leistung“ des Unternehmens „dramatisch verbessert“.
Seit Aikis Antritt hat Kobo OverDrive gekauft, Kooperationen mit Buchhändlern in Mexiko eingefädelt und die Kunden von Sony und BlinkBox übernommen sowie drei Geräte eingeführt (Kobo Aura H2O, Kobo Glo HD, Kobo Touch 2.0).
Auf die Frage, wo Kobo im weltweiten Rennen der E-Book-Akteure, liege, erklärte Tamblyn vor einem Jahr in einem buchreport-Interview gemeinsam mit Aiki: „Seit unserer Übernahme durch Rakuten haben wir die Möglichkeit, in Märkte vorzustoßen, auf die wir früher nur viel schwieriger gekommen wären. Unser massives Wachstum in Japan ist dabei nur das offensichtlichste Beispiel. Aber es gibt immer noch Märkte, die in unseren Augen großes Potential haben.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mitgründer rückt an die Spitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover