Der Spiele letzter Teil

Kurz vor dem Filmstart von „Die Tribute von Panem – Mockingjay: Teil 2“ hat sich der abschließende Band von Suzanne Collins Trilogie wieder in die Top 50 der SPIEGEL-Bestseller geschoben. Nach dem Filmstart dürfte der Verlag Oetinger auf weitere Verkäufe hoffen – und das Titelangebot ist groß. Neben Hardcover und Taschenbuch stehen die Bücher auch gemeinsam im Schuber sowie als E-Book und Hörbuch zur Verfügung. Der dritte Teil der Trilogie, „Flammender Zorn“, liegt zudem als Filmbuchausgabe vor.

Zum Inhalt: Die Rebellen verstecken sich in ihrer unterirdisch gelegenen Basis in Distrikt 13. Während sich Peeta (Josh Hutcherson) von seiner Gehirnwäsche erholt bereitet sich Katniss (Jennifer Lawrence) auf die entscheidende Konfrontation mit Präsident Snow (Donald Sutherland) im Kapitol vor. Ihre Freunde Gale (Liam Hemsworth) und Finnick (Sam Claflin) wollen sie unterstützen. Doch sie ahnen nicht, dass die Kämpfe in den Arenen der Hungerspiele nichts waren, im Vergleich zu dem, was sie nun im Kampf um das Kapitol erwartet.

Fans, die sich nach dem nun auch filmischen Ende der „Panem“-Reihe nach weiterem Collins-Lesestoff verzehren, werden bei Oetinger in einer anderen Jugendbuch-Reihe fündig: Zwischen 2005 und 2008 wurden dort die fünf Bände umfassenden „Unterland-Chroniken veröffentlicht. Darin erleben der junge Gregor und seine Schwester Boots zahlreiche Abenteuer im sogenannten Unterland.

„Die Tribute von Panem – Mockingjay: Teil 2“
Filmstart: ab 19. November

Hier ist der Trailer:

Weitere Filmstarts mit Buchbezug am 19. November:

„Ich und Earl und das Mädchen“

Greg (Thomas Mann) hält sich in der High-School aus allem raus. Lieber konzentriert er sich mit seinem „Arbeitskollegen“ Earl (RJ Cyler) darauf, Parodien großer Filme zu drehen. Als seine Eltern ihn bitten, seiner Sandkastenfreundin Rachel (Olivia Cooke), bei der Leukämie diagnostiziert wurde, ein guter Freund zu sein, ist er zunächst gar nicht begeistert. Doch Greg und Earl und Rachel kommen einander näher und die beiden Freunde beschließen, für das todkranke Mädchen einen Film zu drehen.

Der Film basiert auf Jesse Andrews Roman „Ich und Earl und das sterbende Mädchen“, der 2013 bei Heyne veröffentlicht wurde. In diesem Jahr wurde das Buch unter dem Filmtitel „Ich und Earl und das Mädchen“ mit Filmcover neu aufgelegt.

Hier ist eine Vorschau:

„Domian – Interview mit dem Tod“

Seit 1995 geht Jürgen Domian für den WDR als Night-Talker auf Sendung. In einer Auszeit zog er sich nach Skandinavien zurück. Dorthin begleitete ihn die Regisseurin Birgitt Schulz. Das Ergebnis ist die Dokumentation „Domian – Interview mit dem Tod“, die den Menschen Jürgen Domian und dessen Umgang mit dem Tod zeigt.

Bereits 2012 veröffentlichte Domian beim Gütersloher Verlagshaus das Buch „Interview mit dem Tod“. Nach rund 20.000 Interviewpartnern im Rahmen seiner WDR-Sendung war es für Domian an der Zeit gewesen, ein Interview mit dem Tod zu führen.

Hier sind erste Eindrücke:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Spiele letzter Teil"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften