Im Sammelfieber

Kinder sammeln und kleben gern. Diesen Umstand wollen sich die Sortimenter zunutze machen, um die junge Zielgruppe in ihre Buchhandlungen zu locken. Seit Mitte September geben sie unter dem Dach der „Vorsicht Buch!“-Kampagne das buchhändlerische Stickeralbum „Meine Kinderbuchhelden“ samt der dazugehörigen Tütchen mit Abziehbildern an ihre kleinen Kunden aus. Nach zwei Wochen zieht der Börsenverein ein positives Fazit. Insbesondere Lehrer zeigen häufig Interesse und fragen nach einem Satz Alben für ihre Grundschulklassen, um sie als Motvationshilfe und Anreiz zum Lesen der Bücher zu nutzen, berichtet der Verband.

Allein in der ersten Aktionswoche seien 10.000 Alben und knapp 100.000 Stickertüten nachbestellt worden. Geht der Vorrat zur Neige, kann bei der VVA weiterhin für Nachschub gesorgt werden. Insgesamt ist das Projekt auf sechs Monate angelegt. Weitere Details:

  • Passend zum Ende der Schulferien in allen Bundesländern wurde der Startschuss am 15. September gegeben.
  • Begleitet wurde die Anfangsphase mit einer bundesweiten Pakat- und Anzeigenkampagne.
  • Im November wird eine Woche lang erneut mit 350 Citylight-Postern an ICE Ferngleisen geworben.
  • Das Stickeralbum liegt außerdem im kommenden Monat in den DB Lounges und im Kindermagazin „Leselok“ von DB aus, von Ravensburger wird es einen vierseitigen Bastelbogen zu den Kinderbuchhelden geben.
  • Bis Ende des Jahres werden zudem Anzeigen in verschiedenen Kindermagazinen geschaltet.

Sieben Verlage stellten die Nutzungsrechte für 16 verschiedene Kinderbuchhelden zur Verfügung. Um Aufmerksamkeit zu generieren hat der Börsenverein ein passendes Deko-Paket geschnürt.

Fotos: Vorsicht Buch!

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Sammelfieber"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017