Hej Amazon!

Das Online-Netz von Amazon dürfte bald ein weiteres Fähnchen zeigen: Das Unternehmen hat einen Vertrag mit dem Verlagsdienstleister Bokrondellen unterzeichnet und kann jetzt auf die zentrale Buchdatenbank der Schweden zugreifen.

Noch ist nicht klar, wann Amazon genau mit einer eigenen Online-Präsenz in Schweden starten will. Die Konkurrenz ist bereits vor Ort: Apple ist seit 2011 am schwedischen Markt präsent, Barnes & Noble und Google folgten im vergangenen Jahr mit ihren E-Book-Shops.

Bisher ist es Amazon allerdings nicht gelungen, sich die Domain Amazon.se zu sichern. Diese gehört laut Medienberichten einer 57-jährigen Designerin, die offenbar nicht an Amazon verkaufen will.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hej Amazon!"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017