Der Inhalte-Chef geht

Es bleibt turbulent beim größten US-Buchhändler. Gerade erst hat Barnes & Noble schlechte Zahlen fürs Weihnachtsgeschäft vermeldet, da sickert der Abgang eines hochrangigen Nook-Managers durch.
Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, verlässt Jamie Iannone das Unternehmen. Der für das Inhaltegeschäft verantwortliche Manager heuert bei Wal-mart an, wo er als President und CEO der Warenhaus-Tochter Samsclub.com arbeiten soll. 
Iannone, hier im Video-Interview mit buchreport.de, war seit 2009 bei B&N, vorher arbeitete er bei Ebay. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Inhalte-Chef geht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis