Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Sanierer geht von Bord

© Astrid Schmidhuber

Jan Henne De Dijn (45) verlässt Ende Juni den von ihm in den vergangenen zwei Jahren restrukturierten Langenscheidt Verlag. Der Volkswirt war 2010 vom damaligen geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Langenscheidt als Berater geholt worden und im Mai 2011 als Nachfolger eingesetzt worden als erster familienfremder Manager im Traditionsverlag.

Nach einer umfassenden Restrukturierung des Verlags mit zahlreichen Entlassungen und einer von Henne forcierten kundenorientierten Neuausrichtung des Sprachenverlags hatten die Familiengesellschafter Langenscheidt zum Jahreswechsel mehrheitlich an die branchenfremde Hamburger Familienholding Günther verkauft, die u.a. im Klassenlotteriegeschäft aktiv ist.

Wenig überraschend daher, dass Henne De Dijns Nachfolger von Günther kommt: Carsten Kurreik ist seit vier Jahren Geschäftsführer in weiteren Beteiligungsgesellschaften der Günther Holding. Kurreik verfüge über langjährige Erfahrungen im Bereich Marketing und Vertrieb, heißt es in einer Pressemitteilung. 

De Dijn werde weiterhin die Interessen der ehemaligen Gesellschafter außerhalb des operativen Geschäfts von Langenscheidt wahrnehmen, heißt es weiter. Die strategische Ausrichtung von Langenscheidt wird von der neuen Geschäftsführung fortgeführt werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sanierer geht von Bord"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften