Fast alles im Minus

Die US-Buchbranche zieht Bilanz: Wie in den beiden Vorjahren ist der Absatz von gedruckten Büchern im stationären Handel auch 2012 gesunken.
Nach einem Artikel von „Publishers Weekly“ sank der Absatz in den von Nielsen BookScan untersuchten Geschäften im vergangenen Jahren um 9%, ein Minus, das somit ähnlich hoch ausfiel wie 2010 und 2011. Weitere Ergebnisse der Analyse:
  • Besonders im Sachbuchbereich fiel das Absatz-Minus 2012 (–13%) noch höher aus als in den Vorjahren.
  • In der Belletristik für Erwachsene fiel der Absatz um fast 11%, trotz der Erfolge der „Fifty Shades“-Trilogie – 2011 lag das Minus allerdings bei fast 18%.
  • Auch bei den belletristischen Jugend-Büchern konnte der Niedergang gegenüber 2011 (–5%) zumindest abgebremst werden, u.a. durch die Erfolge der „Hunger Games“-Trilogie („Tribute von Panem“) sowie „Wimpy Kid“-Titel: –2,1%.
  • Einziger Gewinner ist das Sachbuch für Jugendliche, dessen Absatz um 5,4% stieg.
  • Aufgeschlüsselt nach Formaten verlor besonders das Taschenbuch erneut (–20,5% beim Absatz 2012) – seit 2010 sank die Zahl der verkauften Bücher um 38%. Allerdings konnte sich das Taschenbuch besonders in der zweiten Jahreshälfte 2012 erholen.

Mehr zur Bilanz des US-Buchhandels folgt im kommenden buchreport.express 2/2013.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fast alles im Minus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover