Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Trio statt Duo

Die Chefin beim Fachverlag Beuth Claudia Michalski (Foto) heuert beim „Handelsblatt“ an. Bei der Düsseldorfer Verlagsgruppe übernimmt die 46-Jährige in der Geschäftsführung u.a. die Verantwortung für den Gesamtbereich Fachmedien und die Online-Aktivitäten.
An ihrer Seite in der Geschäftsführung agiert künftig Jörg Mertens, bislang kaufmännischer Leiter und schon Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB). Mertens soll als CFO die kaufmännische Gesamtverantwortung der VHB einschließlich der Bereiche Recht, IT, Personal und interne Services übernehmen.
Dritte im Bunde ist die bisherige Geschäftsführerin Marianne Dölz (44), die für sämtliche Vertriebs- und Vertriebsmarketing-Aktivitäten des „Handelsblatts“ und der „WirtschaftsWoche“ sowie für die Vermarktungsgesellschaft iq media marketing zuständig bleibt. 
Auslöser des Revirements ist der Abschied des bisherigen VHB-Geschäftsführers Michael Stollarz (45) zur Jahresmitte. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Trio statt Duo"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse