Orientierung in unsicheren Zeiten

Nach der positiven Bilanz zum Debüt der „Frankfurt Academy“ in diesem Jahr will die Buchmesse das Konferenzen-Portfolio 2012 ausweiten: inhaltlich, regional und terminlich. Dazu blicken die Organisatoren bis nach Asien.
„Der Hunger nach Austausch und Wissen steigt gerade in unsicheren Zeiten stark an“, begründet Holger Volland, Konferenzen-Chef bei der Frankfurter Buchmesse, den Erfolg der „Academy“. Zum Auftakt des  gebündelten Konferenzenprogramms seien in diesem Jahr mehr als 3000 Teilnehmer aus über 50 Ländern bei den Veranstaltungen dabei gewesen; Konferenzen wie Tools of Change for Publishing und Frankfurt StoryDrive seien ausgebucht gewesen. „Das hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen.“ 
Im kommenden Jahr wollen  die Frankfurter neue Konferenzen ins Programm aufnehmen, darunter eine europäische Science-Technology-Medicine-Konferenz und eine internationale Kinderbuchkonferenz, die unabhängig von den Messe-Tagen stattfinden sollen. 
Außerdem sind internationale Ableger der StoryDrive-Konferenz geplant, darunter in Asien (hier die Übersicht der geplanten Konferenzen).
Im Interview mit buchreport.de hatte Volland zuletzt angekündigt, im Seminar- und Workshop-Bereich „fast tagesaktuell auf die Anforderungen der Branche“ einzugehen und beispielsweise das Thema Finanzierung stärker auf die Agenda zu setzen. Auch bei den großen Konferenzen werde man sich weiterentwickeln. Eine große Herausforderung der Frankfurter: mehr deutsche Verlags-Vertreter ködern, „beispielsweise mit Programmanpassungen und noch mehr Aufklärungsarbeit“.
Bis Ende Februar können Interessenten Themen und Sprecher für die Konferenzen des kommenden Jahres vorschlagen (Konferenzsprache ist Englisch): www.book-fair.com/cfp2012.
Videos von den Konferenzen der Frankfurt Academy 2011 sind im YouTube-Kanal der Frankfurter Buchmesse zu finden unter www.youtube.de/bookfair1000.  

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Orientierung in unsicheren Zeiten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten