Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Münchner Revirement

Nach fast 25 Jahren gibt die Verlagsgründerin und Verlegerin Rosemarie von dem Knesebeck, 64, zum Ende des Jahres die Leitung des Knesebeck Verlages in neue Hände. Antonia Bürger (Foto unten), zuletzt Assistentin der Geschäftsführung der Bonnier-Holding, wird Verlegerin und übernimmt die Geschäftsführung.

Rosemarie von dem Knesebeck gründete 1987 den Verlag, bei dem die Martinière-Gruppe seit 2000 Mehrheitsgesellschafter ist. Zum Jahreswechsel übernehmen die Franzosen die restlichen Anteile.

Rosemarie von dem Knesebeck kündigte an, dem Verlag weiterhin beratend zur Seite zu stehen und im neuen Jahr verstärkt in den eigenen Familienunternehmen tätig zu werden.

Bürger studierte nach ihrer Ausbildung im Taschen Verlag Betriebswirtschaft und hatte im Anschluss verschiedene Funktionen in der Bonnier-Gruppe inne.
 
Knesebeck-Eigentümer Hervé de La Martinière erklärt in einer Pressemitteilung, die Verlegerin habe dem Verlag „nicht nur Namen und Gesicht gegeben, sondern mit ihrer Persönlichkeit und verlegerischen Leidenschaft ein ganz besonderes Buchprogramm geprägt und in der deutschen Verlagsbranche etabliert.“
 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Münchner Revirement"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.