Monatspass

Preis des Preises

Während viele stationäre Buchhändler weiter im kumuliert bitterkalten Jahresauftakt zittern, stellt sich Weltbild in die Sonne, heizt die Stimmung an und macht mächtig Dampf mit dem Preis: Rund 1 Mio Bücher schleudern die Augsburger für jeweils 1 Euro unter das Volk und im frisch renovierten Webshop Jokers.de wird dem Konsumenten unter der knalligen Überschrift „Leser bestimmen den Preis“ klargemacht, wer beim Preis-Leistungs-Verhältnis in der Buchbranche den Hammer schwingt. Dass die angebotenen Titel aus der Preisbindung fallen, findet sich bei Weltbild im Kleingedruckten. Was zählt, sind der Werbeeffekt und die Frequenz im Geschäft.

Auf den Schreibtisch kommt die Nachricht zeitgleich mit den Resultaten einer Umfrage, die buchreport bei den Medien- und Sozialforschern TNS emnid in Auftrag gegeben hat. Ergebnisse, die ins Auge springen: Nur 17% der Befragten wussten zu antworten, dass neue Bücher überall dasselbe kosten. Und eine Mehrheit ist davon überzeugt, dass man gerade veröffentlichte Titel zum günstigsten Preis in einem Internet-Shop bekommt.

Anhaltende Überproduktion und Ramschtische, die sich biegen, wenn Platz für die Neuerscheinungen im immer schnelleren Rennen der Novitäten geschaffen werden muss – viele Probleme in der Branche sind hausgemacht. Die Buchhändler werden sich in Zukunft wahrscheinlich noch stärker darüber Gedanken machen müssen, wie sie eine Kundschaft mit stetig abbröckelndem Preisbewusstein von den Preisen für Neuerscheinungen überzeugen können. Eine übergreifende Problemlage, aus der sich kein Branchenteilnehmer ausklinken kann.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preis des Preises"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 20. November - 22. November

    32. Medientage München

  4. 20. November - 21. November

    VDZ: Tech Summit 2018

  5. 24. November

    1. BUCHBERLIN KIDS