Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Wurzeln verlegt

Aufbau-Mehrheitsgesellschafter Matthias Koch hat für die verlegerische Leitung der Edition Braus ab 15.3.2011 den langjährigen Leiter der Berlin Dependance des Prestel Verlags, Jochen Stamm, engagiert. Stamm war nach seinem Studium der Kunstgeschichte Lektor und erster Verlagsvertreter für Piper in den Neuen Bundesländern, Key Accounter und schließlich verantwortlich für das Berlin-Programm bei Prestel. Kaufmännische Unterstützung erhält Stamm von Braus-Geschäftsführer Ralf Alkenbrecher.

Matthias Koch hatte im Rahmen einer Kapitalerhöhung zum 31. August 2010 alle Anteile des auf Corporate Publishing und inhaltlich auf Kunst, Fotografie und Lifestyle spezialisierten Verlags gekauft. Der bisherige Chef Jonas Braus war daraufhin aus dem Unternehmen ausgeschieden; dessen Vater Günter Braus stand dem Unternehmen bis zum Jahresende 2010 als Berater zur Verfügung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wurzeln verlegt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    2. 2. Juni

      FedCon

    3. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    4. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day

    5. 13. Juni - 14. Juni

      Buchtage