Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Stuttgart und Berlin im Austausch

Zum 30. Juni tritt Christian Döttinger (37, Foto re.) von der Stuttgarter Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck zusätzlich zu seinen Aufgaben in der Holding als neuer Geschäftsführer des Argon Verlags in Berlin an, als Nachfolger von Henning Stumpp (42, li.). Das operative Geschäft bleibt bei Heike Schmidtke (41, Programm, 2.v.re.) und Kilian Kissling (42, Marketing/Vertrieb, 2.v.li.), der im Zuge des Geschäftsführerwechsels Prokura erhält.

Stumpp wechselt nach rund drei Jahren bei Argon zum 1. Juli als kaufmännischer Leiter zur Stuttgarter DWG, der Weiterbildungs-Holding des Klett-Verlags. Döttinger ist seit 1999 bei Holtzbrinck und verantwortet seit 2004 als Projektleiter Publikumsverlage verlagsübergreifende Projekte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stuttgart und Berlin im Austausch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten