Umsatztrend April

PLUS

Nach dem April-Minus steht immerhin die Null

Im April hat der deutsche Buchhandel massiv Umsatz eingebüßt – nicht ganz unerwartet durch das diesmal bereits im März beendete Ostergeschäft. Nach Ausgleich der ganzen Kalendereffekte weiß die Branche jetzt, wo sie steht. Überraschend ist die unterschiedliche Entwicklung im stationären Geschäft. … mehr



PLUS

Österreichs Osterdelle war besonders tief

Im österreichischen Buchmarkt ist das Umsatzpendel im April wie in Deutschland zurückgeschlagen, aber noch etwas heftiger. Von dem im 1. Quartal erarbeiteten Plus ist nichts geblieben. … mehr