buchreport.express 51/2016


Handel: Plastik- und Sonntagsfragen

Kommen weiterhin genügend Kunden in den Laden, und wie entwickelt sich das Zusammenspiel mit dem hauseigenen Online-Shop? Neben den zugehörigen Stichwörtern Kundenfrequenz und Multichannel sowie der Entwicklung der Buchpreise haben den stationären Buchhandel 2016 zwei spezielle Themen beschäftigt. … mehr



PLUS

259 neue Taschenbücher im Januar 2017

2016 haben die Taschenbuch-Verlage erneut kräftig gesiebt, das Novitätenangebot um rund 8% weiter verschlankt und damit am Produktionspegel einen neuen Tiefststand markiert. Wie geht es im neuen Jahr weiter? … mehr


Ratgeber: Segment mit Fragezeichen

Das Ratgeber-Glück ist 2016 eingetrübt. Geschönt wird die Statistik durch Sondereffekte, bei denen guter Rat nicht im Mittelpunkt steht. Teil 9 des buchreport-Rückblicks 2016.

… mehr


E-Books: Viele kleine Schritte

Der E-Book-Markt differenziert sich weiter aus und verliert an Dynamik. Während Amazon und Tolino-Allianz um die Vorherrschaft ringen, treiben die Publikumsverlage 2016 verschiedene Entwicklungen um. Teil 8 des buchreport-Rückblicks 2016.

… mehr


Bastei Lübbe: Der öffentliche Verlag

Going Public heißt es im Englische für Börsengang. Der einzige börsennotierte Publikumsverlag hatte 2016 mehr öffentliche Aufmerksamkeit als ihm lieb war. Teil 7 des buchreport-Rückblicks 2016.

… mehr


Filialhandel: Die große Stabilisierung

Der Filialbuchhandel hat seine massive Restrukturierung vorerst abgeschlossen und baut sogar wieder an. Dass sich die Branche 2016 stabilisiert hat, zeigt auch das Engagement eines Verlegers. Teil 6 des buchreport-Rückblicks 2016.

… mehr


Marktforschung: Geschlossene Lücke

Viele Verlage waren unzufrieden mit den Marktforschungsdaten. Anbieter Media Control kann im Herbst 2016 einen lang erwarteten Fortschritt vermelden: Jetzt ist auch der Marktführer mit seinen Verkaufsdaten integriert. Teil 4 des buchreport-Rückblicks 2016.

… mehr


Bildung: Digitale Klassenzimmer

Bis auf Schüler-Smartphones sind die Schulen vom digitalen „Neuland“ immer noch weit entfernt. Der entscheidende Impuls soll durch eine 2016 angekündigte Investition in die Hardware-Ausstattung der Schulen kommen. Teil 5 des buchreport-Rückblicks 2016.

… mehr