buchreport

Marktforschung: Geschlossene Lücke

Die ehemaligen Partner GfK und Media Control liefern sich in der Buchmarktforschung einen harten Wettbewerb, zum Teil auch über Exklusivvereinbarungen zu Datenlieferungen des Handels. Auf verschiedenen Branchenveranstaltungen wird im Laufe des Jahres die Qualität der verschiedenen Berechnungen der Buchverkäufe kritisch diskutiert.

Beim Neuaufbau seines Datenpanels hat sich Media Control Anfang 2016 eine im Vergleich zu GfK Entertainment sehr breite Basis im stationären Handel gesichert, mit ca. 4200 Verkaufsstellen im deutschsprachigen Raum. Ende November kann Media Control eine auch bis dahin mit Hochrechnungen überbrückte Lücke schließen und meldet die Integration der Buchverkaufsdaten von Online-Marktführer Amazon, der bis dahin ausschließlich die GfK beliefert hatte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Marktforschung: Geschlossene Lücke"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Hermann, Judith
S.Fischer
3
Schubert, Helga
dtv
4
Walker, Martin
Diogenes
10.05.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten