Startseite

Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung entfaltet zwar erst ab 25. Mai 2018 ihre Wirkung in Deutschland und der EU.
 Es muss aber bereits jetzt begonnen werden, sich mit den zahlreichen neuen Herausforderungen vertraut zu machen. Im IT-Channel von buchreport erläutert Norbert Geyer, Fachanwalt für IT-Recht, Grundsätze und Auswirkungen für Verlage. … mehr


»Digital smarte« Führungskräfte: dringend, aber wenig erfolgreich gesucht

Wie gut ist die Medienindustrie hinsichtlich digitaler Kompetenz heute aufgestellt? Was wird getan, um den Bedarf an digitalen Kompetenzen zu decken? Diese und weitere Fragen stellten die Management-Berater von Apenberg & Partner. Ergebnis: Der Mangel ist chronisch. Der HR-Channel von buchreport.de bringt die „Lowlights“ der Untersuchung. … mehr


UrhWissG: Verbales Aufrüsten vor der Anhörung

Das von der Branche scharf kritisierte geplante neue Wissenschafts­urheberrecht (UrhWissG) ist auf dem Weg durch die parlamentarischen Instanzen. Vor einer Anhörung im Rechtsausschuss positionieren sich die Akteure.

… mehr



Neues Buch von Rolf Dobelli erscheint bei Piper

Piper angelt sich den nächsten Bestsellerautor: Nachdem der Münchener Verlag bereits Jan Weiler unter Vertrag genommen hat, folgt nun mit Rolf Dobelli der nächste Top-Autor: Der Schweizer Schriftsteller und Unternehmer veröffentlicht am 13. Oktober sein neues Buch „Die Kunst des guten Lebens“ bei Piper.

… mehr


PREMIUM

VG Wort: Prinzip Hoffnung statt Planungssicherheit

Der Börsenverein wertet es als „starkes Zeichen der Solidarität“: Etwa 26.000 Autoren haben auf Nachausschüttungen aus den Jahren 2012 bis 2015 verzichtet, um ihre Verlage von Rückforderungen der VG Wort zu bewahren. Wie segensreich der Schulterschluss ausfällt, wird sich bald erweisen.

… mehr


PREMIUM

Audio ist in den USA digital

Der amerikanische Hörbuchmarkt ist Deutschland vor allem in der Digitalisierung weit voraus. US-Verbandschefin Michele Cobb hat bei der Jahrestagung der IG Hörbuch Details vorgestellt. Im Interview berichtet sie über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Hörbuchmärkte in Deutschland und den USA.

… mehr



»Der Niedergang des E-Books ist Quatsch«

Er hat sie alle miterlebt, die Aufs und Abs des E-Book-Marktes: der Hamburger Digitaldienstleister Hans Kreutzfeldt. Im Interview analysieren Hans Kreutzfeldt und seine Tochter Nina Kreutzfeldt den Status quo und Perspektiven des Digitalmarktes. Außerdem: eine ausführliche Chronik des E-Book-Marktes. … mehr


IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten

Jede IT-Abteilung muss heute den Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und den Wünschen aller Stakeholder – auch der Mitarbeiter – schaffen. Zusätzlich fallen ihr Aufgaben als strategischer Berater zu. Im Zeichen der Digitalisierung wichtiger Leistungs- und Verwaltungsprozesse entscheidet damit die Zukunftsfähigkeit der IT-Organisation mit über die Zukunft des Unternehmens. Im IT-Channel von buchreport.de zeigt IT-Servicemanager Rüdiger Hein von der Axel Springer SE, wie das in Verlagen gelingen kann. … mehr