Startseite



Weniger Umsatz beim Geschäft mit DVDs und Blu-rays

Dass 2016 kein gutes Jahr für die Videobranche würde, ließ sich schon an den Halbjahreszahlen ablesen, die einen deutlichen Umsatzrückgang von 9% auswiesen. Erhebliche Umsatzrückgänge gab es vor allem im DVD-Kerngeschäft. (Foto: Lucasfilm)

… mehr


Caroline Birkle wird Verlagsleiterin

Bei Thieme Chemistry, Fachinformationsanbieter für Chemiker in Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft, übernimmt Caroline Birkle (37) die Führung. Für die Britin ist es eine Rückkehr.

… mehr


Knapp am Abgrund vorbei

Im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ berichten Nina und Maximilian Hugendubel (Foto: www.pielowphoto.com) über die wohl schwerste Krise des Münchener Familienunternehmens: Im Zuge der Weltbild-Pleite drohte auch Hugendubel die Insolvenz.

… mehr


Indies bitten zur »Ideenfabrik«

Wie können unabhängige Verleger und Buchhändler besser zusammenarbeiten? Antworten auf diese Frage sollen am 4. März in einer „Ideenfabrik“ im „Haus des Buches“ gefunden werden.

… mehr


Leader sind Optimisten, Optimisten sind Leader

Eine chronisch negative Grundstimmung ist in Medienunternehmen eine weit verbreitete Störung. Sie macht nicht nur die Mitarbeiter unglücklich, sie verschlechtert auch die Ergebnisse. Wie Manager ihre Teams konkret aus der Negativität zu positiven Ergebnissen führen können, zeigt ein exklusiver Auszug aus „Der Positiv-Effekt“ von Sven C. Voelpel und Fabiola H. Gerpott im HR-Channel. … mehr


Testballon Seattle

Seattle ist Amazons Hauptsitz. Auch Starbucks kommt hierher. Hier eröffnete Amazons erster stationärer Buchladen, ebenso wie Amazons Store Concept Amazon Go. Nick Wingfield analysiert in der „New York Times“, warum die Stadt als Testballon fungiert. … mehr