Startseite

Einsatz für die Leseförderung

Sommerferien – für Kindern und Jugendlichen bedeuten sie heiß ersehnte freie Zeit, für Eltern zuweilen die Suche nach alternativen Beschäftigungsangeboten für den Nachwuchs. Eine gute Zeit, um Aktionen zur Leseförderung anzubieten. Zwei Beispiele aus Berlin und München. … mehr


Maike van Wasen verstärkt Nomos eLibrary

Im Einsatz für die Digitalisierung: Maike van Wasen verstärkt seit Juni das Team der Nomos eLibrary. Van Wasen soll in der neu geschaffenen Stelle die Qualität der bibliographischen Metadaten sowie wissenschaftliche Veröffentlichungen international sichtbarer machen. … mehr



Wenn Maschinen das Lesen übernehmen…

Künstliche Intelligenz kann Menschen inzwischen das Lesen „abnehmen“, ja im Grunde mechanisieren. Was verändert die „Übertragung“ des Lesens an ein Programm und welche Auswirkungen hat dies für Autoren, Verlage, Buchhandlungen, Leser? Ein Gastbeitrag von Markus J. Sauerwald. … mehr


Thalia schließt Filiale in Saarbrücker Europa-Galerie

Dass die bei Buchfilialisten als Handelsstandort begehrten Center keine Selbstläufer mehr sind, zeigt ein aktuelles Beispiel aus Saarbrücken: Ende Juli verabschiedet sich Thalia aus der Europa-Galerie, einem innerstädtischen ECE-Einkaufszentrum mit einer Gesamtverkaufsfläche von 25.000 qm. … mehr




»Allianz für das Lesen«

Thalia-Österreich-Chef Thomas Zehetner spricht sich für mehr Leseförderung aus. Die wahre Konkurrenz für den Buchhandel gehe nicht von Amazon aus, sondern von anderen Freizeitangeboten. … mehr


Christine Nöstlinger ist tot

Die österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin Christine Nöstlinger ist tot. Sie starb bereits am 28. Juni im Alter von 81 Jahren in Wien. … mehr


Sarrazin: »PR im Gerichtssaal«

Jens Uthoff kommentiert in der „taz” die Klage von Autor Thilo Sarrazin gegen seinen ehemaligen Verlag DVA und spricht von einem „sorgfältig inszenierten Medientrubel”. … mehr



Der E-Book-Leser im Röntgenblick

Der „digital publishing report“ (dpr) und lesen.net haben kooperiert, um die Lese- und Kaufpräferenzen deutscher Digitalbuchleser zu erfassen. Demnach sei das Interesse an (digitalen und Print-) Büchern weiterhin stark ausgeprägt oder wächst bei vielen sogar. Die Käufer agieren jedodoch sehr preissensibel und wollen zu einem großen Teil ihre Ausgaben reduzieren. … mehr




Interesse an Büchern sinkt

Die jüngere Zielgruppe interessiert sich immer weniger für Bücher. Das geht aus der aktuellen Allensbacher Markt-und Werbeanalyse (AWA) des Institus für Demoskopie Allensbach (IfD) hervor. … mehr


Hardcover Belletristik
1

Robert Seethaler
EAN: 9783446260382
Hanser, Berlin
22,00 €
Juni 2018
7. Woche
2

Frank Schätzing
EAN: 9783462050844
Kiepenheuer & Witsch
26,00 €
April 2018
12. Woche
3

Jochen Gutsch, Maxim Leo
EAN: 9783864930614
Ullstein
12,00 €
Februar 2018
20. Woche
4

Maja Lunde
EAN: 9783442756841
btb
20,00 €
März 2017
70. Woche
5

Volker Klüpfel, Michael Kobr
EAN: 9783550081798
Ullstein
22,00 €
April 2018
12. Woche
16.07.2018

Veranstaltungen

  1. 3. August - 12. August

    25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

  2. 11. August - 13. August

    Nordstil Sommer

  3. 21. August - 25. August

    Gamescom

  4. 22. August - 26. August

    Buchmesse Peking

  5. 25. August - 27. August

    Maker Faire Hannover