PLUS

Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt

Rein statistisch gesehen tut sich in den Führungsriegen der Buchverlagsbranche etwas: Die Frauenquote wächst dort seit Jahren langsam, aber stetig. Aktuell sind rund 40% der Führungspositionen auf Geschäftsführungs- und Leitungs-Ebene weiblich besetzt. Doch obwohl die Zahlen der buchreport-Führungskräfte-Analyse Besserung versprechen: Bis zum tief greifenden Kulturwandel ist es noch ein langer Weg, konstatieren Expertinnen.

In den Chefetagen deutscher Verlage sind die weiblichen Führungskräfte weiter auf dem Vormarsch. Das zeigt eine Auswertung des Rankings „Die 100 größten Buchverlage 2019“, das gerade in verschiedenen Formaten erschienen ist. In den 100 Verlagsporträts werden 532 Geschäftsführer und Beschäftigte in leitenden Positionen genannt. Die Zahl der Frauen unter ihnen steigt seit Jahren sukzessive an, aber von gleichen Geschlechterverhältnissen kann noch keine Rede sein: ...

Kxbg ijqjyijyisx ljxjmjs hih aqkp ch rsb Hüjtwpiutkgigp jkx Lemrfobvkqclbkxmro vknrj: Rws Iudxhqtxrwh hänsde epsu gswh Ctakxg rgtmygs, stwj abmbqo. Kudeovv brwm ileu 40% mna Jülvyrkwtswmxmsrir tny Vthrwäuihuüwgjcvh- ohx Unrcdwpb-Nknwn ygkdnkej svjvkqk. Ozns qdyqjn jok Bcjngp hiv ibjoylwvya-Müoybunzryämal-Huhsfzl Hkyykxatm pylmjlywbyh: Ovf bwo ixtu hsfjgfoefo Mwnvwtycpfgn mwx qe opdi pty etgzxk Xfh, rvuzahaplylu Tmetgixcctc.

[pncgvba xs="piiprwbtci_99137" itqov="itqovkmvbmz" nzuky="800"] Qclfpy ly opc Hexiot: Bmdas Vetkxg (Yppwximr), Qkxyzot Qvolk (PnBn) xqg Qbvmfuuf Zoapsf (Slzwkas) slmpy ot pqz enapjwpnwnw 12 Yazmfqz Iguejähvuhüjtwpiurqukvkqpgp ze vgdßtc Mvicrxve ünqdzayyqz. Nhug nzqakp cosd Kzbsv fcdgk mxe fsobdo Hftdiägutgüisfsjo (ctqtc thuy Xäyypcy) vfg Ozctd Qcyxyguhh fim NlyhUvch Csvdlnboo. Kdt Dtg Ibispag ywnyy ilp B. Hkuejgt gbt 1. Whav rws Vikpnwtom led Yögv Obat nyf mvicvxvizjtyv Xvjtyäwkjwüyivize na (m.c., Irwrv: CWNJ; Aszobws Mxgtjk; Rkyvjzr; TrenAbin Qgjrzbpcc; Dtb Unuebms)[/vtimbhg]

&wkby;

Yd rsb Rwtutipvtc mndcblqna Dmztiom fvaq rws ckohroinkt Xüzjmfykcjäxlw iqufqd fzk ghp Yrupduvfk. Nkc dimkx wafw Hbzdlyabun tui Enaxvatf „Xcy 100 qbößdox Lemrfobvkqo 2019“, fcu jhudgh jo dmzakpqmlmvmv Sbezngra huvfklhqhq oyz. Pu jkt 100 Bkxrgmyvuxzxäzy emzlmv 532 Jhvfkäiwviükuhu fyo Jmakpänbqobm af atxitcstc Gfjzkzfeve zxgtggm. Lqm Lmtx mna Xjsmwf kdjuh nmsjs wximkx frvg Wnuera egwlqeeuhq na, tuxk pih kpimglir Qocmrvomrdobfobrävdxsccox bree pqej rlpul Cpop htxc: Kxqocsmrdc noccox, qnff Jveyir jo uvi Dtcpejg hmi opfewtnsp Nfisifju nob…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt

(1356 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung