Führungspositionen

Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt
PLUS

Chefsessel in Verlagen zunehmend weiblich besetzt

Rein statistisch gesehen tut sich in den Führungsriegen der Buchverlagsbranche etwas. Die Frauenquote wächst seit Jahren langsam, aber stetig. Doch obwohl die Zahlen Besserung versprechen: Bis zum tief greifenden Kulturwandel ist es noch ein langer Weg. … mehr


PLUS

Anteil führender Frauen in Verlagen nimmt weiter zu

Langsam, aber stetig: Der Frauenanteil in Führungspositionen von Verlagen ist weiter gestiegen und liegt derzeit bei 35%. Die Chefzimmer der Verlagshäuser sind allerdings weiterhin mehrheitlich männlich besetzt. Das ergibt eine Auswertung des aktuellen buchreport-Rankings „Die 100 größten Verlage“.
… mehr



Weibliche Branche, männliche Führung

80% der Mitarbeiter im Verlagswesen sind weiblich. Die Führungs-Positionen werden aber nach wie vor von Männern besetzt. Die Luchterhand-Lektorin Susanne Krones und der Journalist Joachim Scholl diskutieren im Deutschlandradio Kultur über das Unverhältnis. … mehr